Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Beeinflußt das spezifische Hormon des Corpus luteum den Blutcholesteringehalt?

Gleichzeitig ein Beitrag zur Physiologie des Blutcholesteringehaltes beim Kaninchen

  • 10 Accesses

  • 3 Citations

Zusammenfassung

Es ergibt sich ausdiesen Versuchen, daß nach Zufuhr von Corpus luteum-Hormon mit histologisch nachgewiesener, charakteristischer Uteruswirkung der Blutcholesteringehalt beim Kaninchen unbeeinflußt bleibt.

Der normale Serumcholesteringchalt beträgt bei weiblichen Kaninchen im Mittelwert 50 mg%. Doch weist der Blutcholesteringehalt gesunder weiblicher Kaninchen an verschiedenen aufeinanderfolgenden Bestimmungstagen individuell verschieden große Schwankungen auf.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literaturverzeichnis

  1. Edelmann: Z. exper. Med.30 (1922).

  2. Horiuchi: J. of biol. Chem.44 (1920).

  3. Horsters: Z. exper. Med.73, 67.

  4. Kaufmann: Beitr. path. Anat. (Festschrift fürE. Kaujmann)84, 453 (1930).

  5. Kaufmann u.Mühlbock: Arch. Gynäk.136, H. 1, 2;139, H. 3 (1929); Klin. Wschr.1931, 696.

  6. Manke: Klin. Wschr.231, 103 (1931).

  7. Milbradt: Biochem. Z.223, H. 4-6 (1930).

  8. Mori u.Reiß: Endokrinol.1, 418 (1928).

  9. Mühlbock u.Kaufmann: Biochem. Z.233, H. 1-3 (1931);264, 229 (1932).

  10. Okey andBoyden: J. of biol. Chem.72, 261 (1927).

  11. Schmitz u.Koch: Biochem Z.223, H. 4-6 (1930).

  12. Wacker u.Hueck: Biochem. Z.100 (1919).

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Knell, M. Beeinflußt das spezifische Hormon des Corpus luteum den Blutcholesteringehalt?. Arch. Gynak. 150, 176–185 (1932). https://doi.org/10.1007/BF01702817

Download citation