Advertisement

Monatshefte für Mathematik und Physik

, Volume 15, Issue 1, pp 239–291 | Cite as

Zahlentheoretische Funktionen und deren asymptotische Werte im Gebiete der aus den dritten Einheitswurzeln gebildeten ganzen komplexen Zahlen

Article
  • 19 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Über einige asymptotische Gesetze der Zahlentheorie. Crelles Journ. Bd. 77.Google Scholar
  2. 2).
    Insbesondere: Zur Theorie der aus den vierten Einheitswurzeln gebildeten komplexen Zahlen. Denksch. d. Wr. Ak. Bd. 50. — Wahrscheinlichkeiten im Gebiete der aus den vierten Einheitswurzeln gebildeten komplexen Zahlen. Sitzungsber. d. Wr. Ak. Bd. 98, 2a. — Über komplexe Primzahlen. Ebenda, Bd 98, 2a. — Über die aus den vierten Einheitswurzeln gebildeten primären ganzen komplexen Zahlen. Ebenda, Bd. 101, 2a.Google Scholar
  3. 1).
    Beispielsweise:\(\sigma (x) = \frac{2}{{\sqrt 3 }}\sin \frac{{2\pi x}}{3}\).Google Scholar
  4. 1).
    Vorausgesetzt, daß dabei die Zahlen nach der Größe ihrer Normen abgezählt gedacht werden. Diese Restriktion gilt auch von ähnlichen Aussagen in der Folge.Google Scholar
  5. 1).
    Über einige asymptotische Gesetze der Zahlentheorie. Crelles Journ. Bd. 77.Google Scholar
  6. 2).
    Zur Theorie der aus den vierten Einheitswurzeln gebildeten komplexen Zahlen. Denkschr. d. Wien. Ak. Bd. 50.Google Scholar
  7. 1).
    Arithmetische Theoreme. II. Denkschr. d. Wien. Akad. Bd. 49.Google Scholar
  8. 1).
    Diese Formel gilt übrigens auch für beliebiges, nicht notwendig positives und ganzzahligesr; sie erweist sich als Spezialfall einer viel allgemeineren und recht naheliegenden Formel, die ich an einer anderen Stelle mitteilen werde.Google Scholar

Copyright information

© Im Buchhandel Durch J. Eisentein & Co. in Wien 1904

Authors and Affiliations

  • A. Axer
    • 1
  1. 1.Wien

Personalised recommendations