Advertisement

Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Der Einfluß der Malaria-Behandlung auf die Permeabilität der Blut-Liquor-Schranke

  • 11 Accesses

  • 2 Citations

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Blume, E., Verhalten der Blutliquorschranke vor, während und nach der Malaria usw. Zeitschr. f. Neurol. 1930, Bd. 126, S. 202.

  2. Jacobowsky, B., Die Wirkung der Impfmalaria auf die Zusammensetzung der Cerebrospinalflüssigkeit der Paralytiker. Upsala Läkarförenings förhandlinger. 1927, Bd. 33, S. 393.

  3. Kafka, V., Das humoral-pathologische Bild während des Malariafiebers der Paralytiker. Med. Klin. 1928, Nr. 23.

  4. Kral, A., Untersuchungen über das Verhalten der Blutliquorschranke während der Malariabehandlung der progressiven Paralyse usw. Zeitschr. f. Neurol. 1928, Bd. 117, S. 315.

  5. Malamud u. Wilson, Paresis treated with malaria. Arch. of Neurol. and Psychiatry 1929, Bd. 22, S. 1135.

  6. v. Rohden, Über die diagnostische Bedeutung der Walterschen Permeabilitätsreaktion. Arch. f. Psychiatrie 1929, Bd. 87, S. 797.

  7. Walter, Fr. K., Die Blutliquorschranke. Thieme, Leipzig 1929.

  8. Derselbe, Die Bluthirnschranke. Festschr. f. Weygand 1930. Zeitschr. f. Neurol. 1930, Bd. 128, S. 580.

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Walter, F.K. Der Einfluß der Malaria-Behandlung auf die Permeabilität der Blut-Liquor-Schranke. Deutsche Zeitschrift f. Nervenheilkunde 117, 699–715 (1931). https://doi.org/10.1007/BF01673880

Download citation