Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Neue Methoden der quantitativen Bestimmung von Ozon in der Luft

Zusammenfassung der Ergebnisse

  1. 1.

    Für Bestimmung von Ozon in der Luft in schwachen Konzentrationen ist das Verfahren mit Kaliumjodid und Stärkelösung nicht hinreichend empfindlich.

  2. 2.

    Die Bestimmung von Ozon mit Fluorescein ist infolge der sehr langsamen Reaktion und der Zerstörung des Ozons nicht möglich.

  3. 3.

    Die von uns vorgeschlagene Bestimmung von Ozon mit der Leukoverbindung des Fluoresceins ist möglich und bequem dank der größeren Empfindlichkeit der Methode, der genügenden Geschwindigkeit der Bindung des Ozons und der Spezifität des Reagens.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

References

  1. 1)

    Compt. rend. Paris 1919,162, 168.

  2. 2)

    Zeitschr. f. allgem. u. anorg. Chem. 1925,148, 391.

  3. 3)

    Industr. and Engin. Chem. 1926,18, 135.

  4. 4)

    Zeitschr. f. allgem. u. anorg. Chem.130, 161.

  5. 5)

    Prof. G. W. Chlopin, Chemische und mikrobiologische Methoden der sanitären Trink- und Abwasseruntersuchung. 2. Aufl. 1918, S. 101 (russ.).

  6. 6)

    Wenn man annimmt, daß 1 Molekül Ozon mit 2 Molekülen Jod univalent ist und das gegenseitige Verhältnis der Molekulargewichte 48:127,2 ist, d. h. 1 Gewichtteil Ozon 5,29 Gewichtteilen Jod entspricht.

Download references

Author information

Additional information

bedeutet “mit Abbildungen”.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Egorow, M.S. Neue Methoden der quantitativen Bestimmung von Ozon in der Luft. Zeitschr. f. Untersuchung der Lebensmittel 56, 355–364 (1928). https://doi.org/10.1007/BF01668759

Download citation