Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Hitzebeständige Sporenbildner in der Milch

  • 22 Accesses

Zusammenfassung

  1. 1.

    Die besonders in anhaltend heißen Sommerzeiten beobachteten Milchzersetzungserscheinungen werden von den anaeroben Sporenbildnern verschiedener Buttersäurebacillen hervorgerufen. Der Nachweis hierfür ist in einfacher Weise nach der Weinzirl-Probe zu führen.

  2. 2.

    Die Bekämpfung dieses Übelstandes geschieht nach den augenblicklichen Verhältnissen am besten durch eine möglichst in einer Hand liegende zentrale Milchversorgung, die es, bei sonst einwandfreier Beschaffung und Bearbeitung der Milch, gestattet, die Milch möglichst kühl zu halten, bis sie zum Verbraucher gelangt.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Heuser, G., Krapohl, E. Hitzebeständige Sporenbildner in der Milch. Zeitschr. f. Untersuchung der Lebensmittel 65, 429–435 (1933). https://doi.org/10.1007/BF01664079

Download citation