Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Vergleichende Betrachtungen Über Ventil-Kondensator-Schaltungen zur Umformung von Wechselstrom in Gleichstrom

  • 39 Accesses

  • 1 Citations

Zusammenfassung

Die drei heute wichtigsten Schaltungen zur Umformung von Wechselstrom in Gleichstrom mittels Ventilen und Kondensatoren, die einfache Ventilschaltung, die Graetzsche und die Delon-Greinacher-Schaltung werden unter der Annahme einer idealen Wechselstromquelle miteinander verglichen, Maximal-, Minimal-, Mittel- und Effektivwerte berechnet. Das Verhältnis der notwendigen Kapazitäten bei gleicher Strombelastung und gleichem Abfall der Spannung während der Entladezeit der Kondensatoren wird in Abhängigkeit von dem Verhältnis Minimalspannung/Maximalspannung aufgetragen, ebenso das Verhältnis von Minimalspannung/Maximalspannung als Funktion der Strombelastung bei gleichen Kapazitäten. Dabei zeigt sich die Überlegenheit der Graetzschen Schaltung gegenÜber den beiden anderen. Schließlich wird gezeigt, daß durch Erhöhung der Maximalspannung auf den Leerlaufwert bei jeder Strombelastung die Delon-Greinacher-Schaltung so weit verbessert werden kann, daß sie auch der Graetzschen Schaltung Überlegen ist.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Brenzinger, M. Vergleichende Betrachtungen Über Ventil-Kondensator-Schaltungen zur Umformung von Wechselstrom in Gleichstrom. Archiv f. Elektrotechnik 18, 354–365 (1927). https://doi.org/10.1007/BF01659852

Download citation