Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Die Substanzverluste beim Brotbacken

  • 20 Accesses

Zusammenfassung

Die Werte für natriumchloridfreie Asche der Brottrockensubstanz sind unbrauchbar zur Bestimmung des Aschengehaltes bezw. Ausmahlungsgrades des verwendeten Mehles und ebenfalls unbrauchbar zur Errechnung des Substanzverlustes beim Brotbacken. Brauchbarere Resultate gibt dagegen die Bestimmung der Phosphorsäure in der Brottrockensubstanz, worüber demnächst berichtet werden wird.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

References

  1. 1)

    Diese Zeitschrift 1932,63, 51.

  2. 2)

    Zeitschr. ges. Getreidewesen 1932, 136.—Siehe auch Diese Zeitschrift 1932,64, 372.

  3. 3)

    Diese Zeitschrift 1926,51, 145.

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Eble, K., Bretschneider, R. Die Substanzverluste beim Brotbacken. Zeitschr. f. Untersuchung der Lebensmittel 64, 554–555 (1932). https://doi.org/10.1007/BF01659415

Download citation