Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Magnetische Streuung

  • 78 Accesses

Zusammenfassung

Die in den letzten Jahren wiederholt rechnerisch behandelte Wirkung der Streuung zwischen zwei Stromkreisen, gemäß welcher das beiden Kreisen gemeinsame Feld während eines gewissen Zeitintervalles Null bleibt, ist nicht, wie sie dort genannt wird, als Anomalie zu bezeichnen, und steht nicht im Widerspruch mit der geometrischen Behandlung, sondern sie ergibt sich aus dieser in normaler Weise.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Heyland, A. Magnetische Streuung. Archiv f. Elektrotechnik 25, 236–240 (1931). https://doi.org/10.1007/BF01657417

Download citation