Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Bemerkungen über zweidimensionale Hochfrequenzaufnahmen fliegender Vögel und über Zeitlupen-Reihenbilder vonA. Piskorsch

Remarks concerning the two dimensional high speed photography of birds in flight including high speed films byA. Piskorsch

Zusammenfassung

An Hand von Zeitlupen-Reihenbildern vonA. Piskorsch werden folgende Phänomene demonstriert: Bewegung der äußeren Handschwingen beim Abschlag, geometrische Flügelverwindung beim Abschlag, Bewegung des Handfittichs relativ zum Armfittich beim Aufschlag, Ausgleichsbewegungen der Handschwingen an den Umkehrpunkten, Jalousieflügel-Wirkung der Handschwingen beim Aufschlag, Strömungseffekte an der Flügeloberseite bei extrem hohen Anstellwinkeln, sowie die Existenz strömungsbeeinflussender Strukturen an Flügelbug und Flügelunterseite. Es wird diskutiert, welche Bedeutung solche Aufnahmen für die Erforschung des Vogelflugs haben.

Summary

High speed films made byA. Piskorsch have demonstrated the following phenomena: movement of the outer primaries and geometrical wing twisting during the down-stroke; movement of the distal part of the wing relative to the proximal part, correction movements of the primaries at the point of turning and venetian blind effect of the primaries during the up-stroke; the effect of air currents on the upper wing surface by extremely high angles of attack, as well as the existance of stream-effecting structures on the leading edge of the wing. The meaning behind the use of such photographic methods in studying the flight of birds has been discussed.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Bilo, D. (1971): Flugbiophysik von Kleinvögeln. I. Kinematik und Aerodynamik des Flügelabschlages beim Haussperling (Passer domesticus L.). Z. vergl. Physiol. 71: 382–454.

  2. —— (1972): Flugbiophysik von Kleinvögeln. II. Kinematik und Aerodynamik des Flügellaufschlags beim Haussperling (Passer domesticus L.). Z. vergl. Physiol. 76: 426–437.

  3. Hertel, H. (1963): Struktur — Form — Bewegung. Biologie und Technik. Mainz.

  4. Holst, E. v. (1943): Untersuchungen über Flugbiophysik. I. Messungen zur Aerodynamik kleiner schwingender Flügel. Biol. Zbl. 63: 289–326.

  5. Liebe, W. (1960): Das Abreißen und seine Beeinflussung. Jb. WGL: 108–112.

  6. Nachtigall, W., &J. Wieser (1966): Profilmessungen am Taubenflügel. Z. vergl. Physiol. 52: 333–346.

  7. ——, &B. Kempf (1971): Vergleichende Untersuchungen zur flugbiologischen Funktion derAlula spuria („Daumenfittich“) bei Vögeln. Z. vergl. Physiol. 71: 326–341.

  8. Oehme, H. (1963): Flug und Flügel von Star und Amsel. Biol. Zbl. 82: 353–413, 569–587.

  9. —— (1965): Der Flug des Fahnendrongos(Dicrurus macrocercus). J. Orn. 106: 190 bis 203.

  10. —— (1968): Der Kraftflug der Vögel. Vogelwelt 89: 20–41.

  11. Piskorsch, A.: Bildband über schwingende Vogelflügel (in Vorbereitung).

  12. Rüppell, G. (1971): Flugmanöver des Gartenrotschwanzes (Phoenicurus phoenicurus L.). Z. vergl. Physiol. 71: 190–200.

  13. Storer, J. H. (1948): The flight of birds. Cranbrook Institute of Science, Bull. 82.

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Nachtigall, W. Bemerkungen über zweidimensionale Hochfrequenzaufnahmen fliegender Vögel und über Zeitlupen-Reihenbilder vonA. Piskorsch . J Ornithol 113, 427–434 (1972). https://doi.org/10.1007/BF01647605

Download citation