Mathematische Annalen

, Volume 114, Issue 1, pp 316–351 | Cite as

Über Modulfunktionen und die Dirichletschen Reihen mit Eulerscher Produktentwicklung. II

  • E. Hecke
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 3).
    E. Hecke, Theorie der Eisensteinschen Reihen, Abh. Mathem. Sem. Hamburg5 (1927).Google Scholar
  2. 4).
    G. Frobenius, Berliner Akad. 1896, S 985. I. Schur, Crelles Journal f. d. r. u. angew. Math.132, S. 128; E. Hecke, Abh. Math. Sem. Hamburg6 (1928), S. 235; H. Feldmann, Abh. Math. Sem. Hamburg8 (1931), S. 331.Google Scholar
  3. 5).
    E. Hecke, Über die Bestimmung Dirichletscher Reihen durch ihre Funktionalgleichung. Mathem. Annalen112 (1936), S. 694.Google Scholar
  4. 6).
    E. Hecke, Über das Verhalten der Integrale 1. Gattung..., Abh. Math. Sem. Hamburg8 (1931), S. 280. Hier ist die Rechnung fürk=2 durchgeführt, vgl. auch H. Spies, Die Darstellung der inhomogenen Modulargruppe mod.q n... Mathem. Annalen111 (1935), S. 346.Google Scholar
  5. 7).
    E. Hecke, Über eine neue Art von Zetafunktionen... II. Mathem. Zeitschr.6 (1920), S. 43.Google Scholar
  6. 8).
    E. Hecke, Zur Theorie der elliptischen Modultunktionen. Mathem. Annalen97 (1926), §3, S. 222.Google Scholar
  7. 9).
    Vgl. die in 3) zitierte Arbeit. S. 214.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1937

Authors and Affiliations

  • E. Hecke
    • 1
  1. 1.Hamburg

Personalised recommendations