Advertisement

Stirring of a viscous fluid

  • Norman Riley
Original Papers

Keywords

Reynolds Number Circular Cylinder Reynolds Stress Viscous Fluid Arbitrary Cross Section 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Zusammenfassung

Untersucht wird die stationäre strömende Geschwindigkeit, die durch eine kreisförmige ≪rührende≫ Bewegung eines starren Zylinders induziert wird. Die Amplitude dieser kreisförmigen Bewegung wird im Vergleich zum Durchmesser des Zylinders als klein angenommen. Es wird gezeigt, dass bei genügend hohen Frequenzen der nicht-stationäre Wirbeleffekt auf eine dünne Stokes-Scherwellenschicht beschränkt ist, dass aber die induzierte Strömung ausserhalb dieser Region bestehen bleibt. Für den besonderen Fall eines runden Zylinders ergibt sich, dass diese stationäre Strömung von der Reynolds-Zahl unabhängig ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. [1]
    M. S. Longuet-Higgins, Phil. Trans. R. Soc. [A]245, 535 (1953).MathSciNetCrossRefGoogle Scholar
  2. [2]
    J. T. Stuart,Laminar Boundary Layers, Chapt. 7 (Oxford 1963).Google Scholar
  3. [3]
    J. T. Stuart, J. Fluid Mech.24, 673 (1966).MathSciNetCrossRefGoogle Scholar
  4. [4]
    N. Riley, J. Inst. Math. App.3, 419 (1967).CrossRefGoogle Scholar
  5. [5]
    M. S. Longuet-Higgins, J. Fluid Mech.42, 701 (1970).CrossRefGoogle Scholar
  6. [6]
    S. Skavlem andS. Tjötta, J. acoust. Soc. Am.27, 26 (1955).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Birkhäuser-Verlag 1971

Authors and Affiliations

  • Norman Riley
    • 1
  1. 1.University of East AngliaNorwichUK

Personalised recommendations