Advertisement

Mathematische Annalen

, Volume 75, Issue 1, pp 1–41 | Cite as

Paul Gordan

  • Max Noether
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Abhandlungen

  1. 1.
    . Beziehungen zwischen Theta-Producten. Gießen den 20. März 1865, J. f. Math. 66 (1866), S. 185–192.Google Scholar
  2. 2.
    . Transformation des fonctions Abéliennes. Gießen, 26, avril 1865. C. R. Paris 60 (1865), S. 925–927 (Sitzung v. 1. Mai 1865).Google Scholar
  3. 3.
    . Théorie des fonctions Abéliennes (zus. mit A. Clebsch). C. R. Paris 62 (1866), S. 183–187, S. 227–230 (Sitzungen vom 22. und 29. Januar 1866). [Voranzeige des Buches (III).]Google Scholar
  4. 4.
    . Sulla rappresentaztione tipica dell forme binarie (zus. mit A. Clebsch). Gießen, febbrajo 1867. Ann. di Mat. (2), 1 (1867), S. 23–79.Google Scholar
  5. 5.
    . Applicazione della Memoria „Sulla rappresentazione tipica delle forme binarie” all equazione modulare della transformazione di quinto ordine. S. 367–372.Google Scholar
  6. 6.
    . Les formes binaires du 6 °, degré (zus. mit A. Clebsch). C. R. Paris 64 (1867), S. 582–586 (Sitzung vom 18. März 1867). [Auszug aus §§ 8–13 von (4).]Google Scholar
  7. 7.
    . Über die vier- und fünfpunktige Berührung einer Geraden mit einer algebraischen Fläche. Zeitschr. Math. Phys. 12 (1867), S. 495–504.Google Scholar
  8. 8.
    . Über die Theorie der ternären cubischen Formen (zus. mit A. Clebsch). Gießen, den 15. September 1867. Math. Ann. 1 (1869), S. 56–89.Google Scholar
  9. 9.
    . Über die Invarianten binärer Formen bei höheren Transformationen. Gießen, den 14 Januar 1868. J. f. Math. 71 (1870), S. 164–194.Google Scholar
  10. 10.
    . Sur les convariants et invariants des formes binaires. C. R. Paris 66 (1868), S. 1117–1119 (Sitzung vom 1. Juni 1868). [Voranzeige von (11).]Google Scholar
  11. 11.
    . Beweis, daß jede Covariante und Invariante einer binären Form eine ganze Function mit numerischen Coeffizienten einer endlichen Anzahl solcher Formen ist. Gießen, den 8. Juni 1868. J. f. Math. 69 (1868), S. 323–354.Google Scholar
  12. 12.
    . Über eine das Hyperboloid betreffende Aufgabe. Gießen. Zeitschr. Math. Phys. 13 (1868), S. 59–63.Google Scholar
  13. 13.
    . Über biternäre Formen mit contragredienten Variabeln (zus. mit A. Clebsch). Gießen, den 3. September 1868. Math. Ann. 1 (1869), S. 359–400.Google Scholar
  14. 14.
    . Über ternäre Formen dritten Grades. Gießen, im Oktober 1868.. S. 90–128.Google Scholar
  15. 15.
    . Applicazione di alcuni risultati contenutinella memoria „Sulla rappresentazione tipica delle forme binarie del 5° e del 6° grado” agli integrali iperellitici. 10 aprile 1869. Ann. di Mat. (2) 2 (1869), S. 346–348.Google Scholar
  16. 16.
    . Die simultanen Systeme binärer Formen. Math. Ann. 2 (1870), S. 227–280. [Ausgegeben Februar 1870].Google Scholar
  17. 17.
    Die partiellen Differentialgleichungen, denen die Resultante einer Formn ten Grades und einer Formm ten Grades genügt. Gießen, im Sept. 1870. Gött. Nachr. 1870, S. 427–433.Google Scholar
  18. 18.
    . Über die Bildung der Resultante zweier Gleichungen. Math. Ann. 3 (1871), S. 355–414. [Ausgegeben im Februar 1871].Google Scholar
  19. 19.
    . Über Curven dritter Ordnung mit zwei Doppelpunkten. Gießen, im Januar 1871., S. 631–632.Google Scholar
  20. 20.
    . Resultanten von Covarianten. Gießen, im März 1871. 4 (1871) S. 169–171.Google Scholar
  21. 21.
    . Über Combinanten. Gießen, Oktober 1871. 5 (1872), S. 95–122.Google Scholar
  22. 22.
    . Über das Pentaeder der Flächen dritter Ordnung. Gießen, im März 1872. 3 (1872), S. 341–377.Google Scholar
  23. 23.
    . Über die simultanen Invarianten binärer Formen. Gießen, den 8. April 1872. 3, S. 595–601.Google Scholar
  24. 24.
    . Über die Auflösung linearer Gleichungen mit reellen Coeffizienten. Gießen, April 1872. 6 (1873), S. 23–28.Google Scholar
  25. 25.
    . Über cubische ternäre Formen (zus. mit A. Clebsch). S. 436–512. [Ausgegeben Okt. und Dez. 1873].Google Scholar
  26. 26.
    [In „Rudolf Friedrich Alfred Clebsch, Versuch einer Darlegung und Würdigung seiner wissenschaftlichen Leistungen, von einigen seiner Freunde”, im Juli 1873, ibid. Math. Ann. 7 (1984), S. 1–55: Mitarbeit an der Darlegung von dessen invariantentheoretischen Arbeiten, S. 37–50.]Google Scholar
  27. 27.
    . Über den größten gemeinsamen Factor. Gießen, im Oktober 1873, 7 (1874), S. 433–448.Google Scholar
  28. 28.
    Über einen Satz von Hesse. Sitzungsber. der Erlanger phys.-med. Sozietät, Sitzung vom 13. Dezember 1875. Heft 8 (1876), S. 89–94.Google Scholar
  29. 29.
    . Über die algebraischen Formen, deren Hessesche Determinante identisch verschwindet (zus. mit M. Noether). Erlangen, im Mai 1876. Math. Ann. 10 (1876). S. 547–568. [Auszung aus der Abh., mitgeteilt von M Noether, in Erlanger Ber., Sitzung vom 10. Januar 1876, Heft 8 (1876), S. 51–56. Selbstbericht von M. Noether, im Repertorium f. Math. 1, S. 255–257.]Google Scholar
  30. 30.
    Paul Gordan. Ein Hauptsatz der Algebra. Erlanger Ber., Sitzung vom 8. Mai 1876. Heft 8 (1876), S. 138–142. [Auszug aus (31).]Google Scholar
  31. 31.
    . Über den Fundamentalsatz der Algebra. Math. Ann. 10 (1876), S. 572–575. [Selbstber. im Rep. f. Math. 1, S. 254–255].Google Scholar
  32. 32.
    . Über endliche Gruppen linearer Transformationen einer Veränderlichen. Erlangen, im Februar 1877. 12 (1877), S. 23–46. [Selbstber. im Rep. f. Math. 2, S. 42–45].Google Scholar
  33. 33.
    . Binäre Formen mit verschwindenden Covarianten. Erlangen, im März 1877., S. 147–166. [Selbstber. im Rep. f. Math. 2, S. 45–48.]Google Scholar
  34. 34.
    Paul Gordan. Über die Auflösung der Gleichungen fünften Grades (Vorgetragen am 9. July 1877). Erl. Ber. Heft 9 (1877), S. 183–186. [Vorarbeit für (35).]Google Scholar
  35. 35.
    . Über die Auflösung der Gleichungen vom fünften Grade. Erlangen, im Januar 1878. Math. Ann. 13 (1878), S. 375–404. [Selbstber. im Rep. f. Math 2, S. 152–157.]Google Scholar
  36. 35'.
    [Voranzeige von (35) in den Verh. d. Ges. Deutscher Naturf. u. Ärzte, München (1877), S. 98.]Google Scholar
  37. 36.
    . Über das volle Formensystem der ternären biquadratischen Formf=x 1 3x2+x2 3x3+x3 3x1. Erlangen, im August 1880. Math. Ann. 17 (1880, S. 217–233. (Hierzu eine Tafel).Google Scholar
  38. 37.
    . Über die typische Darstellung der ternären biquadratischen Formf=x 1 3x2+x2 3+x3 3x1. Erlange, Ende September 1880., S. 359–378.Google Scholar
  39. 38.
    . Über Büschel von Kegelschnitten. Erlangen im Januar 1882., 19 (1882), S. 529–552. [Hierzu gehörig: Clebschs Vorlesungen über Geometrie, her. von Lindemann, Bd. I, S. 288–291 der ersten Auflage.]Google Scholar
  40. 39.
    . Weitere Unterasuchungen über die ternäre biquaratische Formf=x 1 3x2+x2 3x3+x3 3x1. Erlangen, Ende Mai 1882. 20 (1882), S. 487–514.Google Scholar
  41. 40.
    . Über Gleichungen siebenten Grades mit einer Gruppe von 168 Substitutionen, Erlange, ende Mai 1882. S. 515–530.Google Scholar
  42. 41.
    . Über Gleichungen siebente Grades mit einer Gruppe von 168 Substitutionen II. Erlangen, im Oktober 1884. 25 (1885), S. 459–521.Google Scholar
  43. 42.
    . Die Discriminate der binären Form 6. Grades (Vorgelegt am 9. Februar 1885). Erl. Ber. Heft 17 (1885), S 40–42.Google Scholar
  44. 43.
    . Sur les équations du cinquième degré. Journ. de Math. (4) 1 (1885), S. 455–458.Google Scholar
  45. 44.
    . Über Gleichungen fünften Grades (Vorgetragen am 10. Mai 1886). Erl. Ber. Heft 18 (1886), S. 81–83. [Auszug aus (45).]Google Scholar
  46. 45.
    . Über biquaratische Gleichungen. Erlangen, im Somer 1886. Math. Ann. 28 (1887), S. 152–166.Google Scholar
  47. 46.
    . Über biquadratische Gleichungen. Erlangen im Dezember 1886., 28 (1887), S. 318–326.Google Scholar
  48. 47.
    . Formensystem. (Sitzung vom 14. Nov. 1887). Erl. Ber., Heft 19 (1887), S. 35–38. [Auszug aus (50).]Google Scholar
  49. 48.
    . Über die Bildung der Discriminante einer ternären Form. Eingelaufen am 17. Dezember 1887. Sitzber. Ak. München 17 (1887), S. 477–478.Google Scholar
  50. 49.
    . Diew Discriminante der Form. 7. Gradesf=a x7. Erlangen, im Januar 1888. Math. Ann. 31 (1888), S. 566–600.Google Scholar
  51. 50.
    . Das erweiterte Formensystem. 33 (1889), S. 372–389. [Ausgegeben Febr. 1889.]Google Scholar
  52. 51.
    Paul Gordan Über Begriff und Eigenschaften der Differentialinvarianten, ihr Zusammenhang mit den gewöhnlichen Invarianten. Verh. d. Ges. Deutscher Naturf. u. Ärzte. Bremen, Bd. IV (1890). [Voranzeige der Anmerkung S. 506 von (52).]Google Scholar
  53. 52.
    . Bestimmung einer binären Form aus Anfangsgliedern ihere Covarianten. Erlangen, im Dezember 1891. Math. Ann. 40 (1892), S. 503–526.Google Scholar
  54. 53.
    . Über einen Saltz von Hilbert. Erlangen, im September 1892. 42 (1893), S. 132–142.Google Scholar
  55. 54.
    . Transcendez vone und β. Erlangen, im Mai 1893. 43 (1893), S. 222–224.Google Scholar
  56. [54.
    Paul Gordan. Dasselbe, ins Polnische übertragen durch. S. Dicsktein,in dessen Zeitschrift Prace Matematyczno-Fizyczne 1897, S. 9–12.]Google Scholar
  57. 55.
    . Sur la transcendance du nombree. C. R. Paris 116 (1893), S. 1040–1041 (Sitzung vom 8. Mai 1893.) (Extrait d'une lettre adr. à M. Hermite.) [Auszug aus (54).]Google Scholar
  58. 55'.
    . Über Transcendenz vone und π. Verh. der Ges. Deutscher Naturf. u. Ärzte, Nürnberg, Bd. II (1893), S. 13–14 [Auszug aus (54).]Google Scholar
  59. 56.
    . Über die Sylvestersche Resultante.,, S. 4.Google Scholar
  60. 57.
    . Über die Resultante. (Auszug aus einem an Herrn A. Hurwitz gerichteten Brief.) Math. Ann. 45 (1894), S. 405–409. [Ausg. Okt., 1894.]Google Scholar
  61. 58.
    . Das Zerfallen einer Curve in gerade Linien. Erlangen, im April 1894.,, S. 410–427.Google Scholar
  62. 59.
    . Das Zerfallen von Curven in gerade Linien. [Wien 1894.] Jahrber. d. D. Math.-Ver. 4 (1897), S. 92. [Anzeige von (58).]Google Scholar
  63. 60.
    . Über unverzweigte lineare Differentialgleichungen der zweiten Ordnung auf ebenen Curven vierten Grades. (Auszug aus einem an F. Klein gerichteten Briefe.) München, im April 1895. Math. Ann. 46 (1895), S. 606–608.Google Scholar
  64. 61.
    . Der PascalscheSatz. [Lübeck 1895.] Jahrber. d. D. Math.-Ver. 4 (1897), S. 155–157.Google Scholar
  65. 62.
    Paul Gordan Der Hermitseche Reciprocitätssatz. Gött. Nach. 1897, S. 182–183.Google Scholar
  66. 63.
    Paul Gordan. Resultante ternärer Formen. Verh. d. I. Int. Math. Kongr. Zürich (1897), S. 143–144, [Auszug aus (65).]Google Scholar
  67. 64.
    . Le résultant de trois formes ternaires quadratiques. Journ. de Math. (5), 3 (1897), S. 195–201.Google Scholar
  68. 65.
    . Resultanten ternärer Formen. Math., Ann. 50 (1898), S. 113–132. [Ausgegeben Dez. 1897.]Google Scholar
  69. 66.
    . Auszug aus einem Schreiben an herrn L. Berzolari, Erlangen, 5. Juli 1898. Rend. Circ. Mat Palermo 12 (1898), S. 326–328.Google Scholar
  70. 67.
    . Sur le résultant de deux équations. (Extrait d'une lettre adressée à M. Hermite). Erlangen, 11 ocotbre 1898. C. R. Paris 127 (1898), S. 539–541. (Sitzung v. 17. Okt. 1898.) Auszug aus (68).]Google Scholar
  71. 68.
    . Symmetrische Functionen. Math. Ann. 52 (1899), S. 501–528.Google Scholar
  72. 69.
    Paul Gordan. Nener beweis des Hilbertschen Satzes über homogene Functionen. München, September 1899. Gïott. Nach (1899), S. 240–242.Google Scholar
  73. 70.
    . Les invariants des formes binaires, Journ. de Math. (5) 6 (1900), S. 141–156.Google Scholar
  74. 71.
    . Über die symmetrischen Functionen. Jahrber. d. Deutsch. Math.-Ver. 8 (1900), S. 178–179. [Auszug aus (68).]Google Scholar
  75. 72.
    . Über homogene Functionen. S. 180 [Auszug aus (70).]Google Scholar
  76. 73.
    . formentheoretische Entwicklung der in Herrn Whites Abhandlung über Curven dritter Ordnung enthaltensen Sätze. (Received for publication oct. 15, 1899.) Trans. Am. Math. Soc. 1 (1900), S. 9–13.Google Scholar
  77. 74.
    . Die Hessische und die Cayleysche Curve. (Received for publication June 10, 1900). (1900), S. 402–413.Google Scholar
  78. 74'.
    Paul Gordan. Die Hessische und die Caleysche Curve. [Wiederabdruck von (74).] Festschrift der Universität Erlangen zur Feier des achtzigsten Geburststages Sr. Kgl. Hoheit d. Prinzregenten Luitpold von Bayern. Erlangen und Leipzig, A. Deichert 1901.Google Scholar
  79. 75.
    . Übereinstimmung der Formeln der Chemie und der Invariantentheorie (zus. mit W. Alexejeff). Erlangen, im Juli 1900. Erl. Ber. Heft 32 (1900), S. 107–142.Google Scholar
  80. 75'.
    . Übereinstimmung der Formenl der Chemie und der Invariantentheorie (zus. mit. W. Alexejeff). [Wiederabdruck von (75).] Zeitschr. f. phys. Chem. 35 (1900), S. 610–633.Google Scholar
  81. 76.
    . Some relations between Physical Constants and Constitution in Benzenoid Amines. Part. II (zus. mit. L. Limpach). Erlangen. Journ. of the Chem. Soc. Transact. 79 (1901), S. 1080–1085, [Rechnungen über Schmelzpunkte enthalten.]Google Scholar
  82. 77.
    . Das simultane System von zwei quadratischen quaternären Formen. Erl. Ber. Heft 33 (1901), S. 205–216. [Auszug aus (78).]Google Scholar
  83. 78.
    . Das simultante System von zwei quadratischen quaternären Formen. Math. Ann. 56 (1903), S. 1–48.Google Scholar
  84. 79.
    Paul Gordan. Über die Auflösung der Gleichungen6 ten Grades, Verh. d. III. Intern. Math. Kongr. in Heidelberg (1904), S. 140–143 (1905).Google Scholar
  85. 80.
    . Die Resultante binärer Fomen. Erl. Ber. Bd. 37 (1905), S. 379–387.Google Scholar
  86. 81.
    . Die partiellen Differentialgleichungen des Valtentinerproblems. (Ein beitrag zur Auflösung der Glichungen 6tem Grades.) Erlangen, im Herbst 1905. Math. Ann. 61 (1905), S. 453–526.Google Scholar
  87. 82.
    Die resultante binärer Formen. Erlangen, den 30. April 1906. Rend. Circ. Mat. Palermo 22 (1906), S. 161–196.Google Scholar
  88. 83.
    Gleichungen 6ten Grades. Atti del IV Congr. Intern. dei Matem. Roma (1908) Vol. II (1909), S. 5–7.Google Scholar
  89. 84.
    Über eine Kleinsche Bilinearform. (Ein Beitrag zur Auflösung der Gleichungen 6. Grades.) Math Ann. 68 (1910), S. 1–23.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1914

Authors and Affiliations

  • Max Noether
    • 1
  1. 1.Erlangen

Personalised recommendations