Naturwissenschaften

, Volume 29, Issue 17, pp 244–255 | Cite as

Eduard Zintls Arbeiten über die Chemie und Struktur von Legierungen

  • F. Laves
Aufsätze Reine Und Technisch Angewandte Chemie

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. (1).
    Zintl, J. Goubeau, W. Dullenkopf, Salzartige Verbindungen und intermetallische Phasen des Natriums in flüssigem Ammoniak. Z. physik. Chem. A154, 1–46 (1931).Google Scholar
  2. (2).
    Zintl, A. Harden, Polyplumbide, Polystannide und ihr Übergang in Metallphasen. Z. physik. Chem. A154, 47–92 (1931).Google Scholar
  3. (3).
    Zintl, W. Dullenkopf, Polyantimonide, Polywismutide und ihr Übergang in Legierungen. Z. physik. Chem. B16, 183–194 (1932).Google Scholar
  4. (4).
    Zintl, W. Dullenkopf, Über den Gitterbau von NaTl und seine Beziehung zu den Strukturen vom Typus des β-Messings. Z. physik. Chem. B16, 195–205 (1932).Google Scholar
  5. (5).
    Zintl, A. Harder, Gitterstruktur von KBi2. Z. physik. Chem. B16, 206–212 (1932).Google Scholar
  6. (6).
    Zintl, H. Kaiser, Über die Fähigkeit der Elemente zur Bildung negativer Ionen. Z. anorg. u. allg. chem.211, 113–131 (1933).Google Scholar
  7. (7).
    Zintl, S. Neumary, Gitterstruktur des Indiums. Z. Elektrochem.39, 81–84 (1933).Google Scholar
  8. (8).
    Zintl, S. Neumayr, Kristallstruktur des β-Lanthan. Z. Elektrochem.39, 84–86 (1933).Google Scholar
  9. (9).
    Zintl, S. Neumayr, Über Legierungsphasen vom Typus NaPb3. Z. Elektrochem.39, 86–97 (1933).Google Scholar
  10. (10).
    Zintl, G. Brauer, Über die Valenzelektronenregel und die Atomradien unedler Metalle in Legierungen. Z. physik. Chem. B20, 245–271 (1933).Google Scholar
  11. (11).
    Zintl, S. Neumary, Über den Gitterbau von NaIn und die Deformation der Atome in Legierungen. Z. physik. Chem. B20, 272–275 (1933).Google Scholar
  12. (12).
    Zintl, E. Husemann, Bindungsart und Gitterbau binärer Magnesiumverbindungen. Z. physik. Chem. B21, 138–155 (1933).Google Scholar
  13. (13).
    Zintl, A. Schneider, Konstitution der Li-Cd-Legierungen. Z. Elektrochem.41, 294–297 (1935).Google Scholar
  14. (14).
    Zintl, G. Brauer, Konstitution der Li-Bi-Legierungen. Z. Elektrochem.41, 297–303 (1935).Google Scholar
  15. (15).
    Zintl, A. Schneider, Röntgenanalyse der Li-Zn-Legierungen. Z. Elektrochem.41, 764–767 (1935).Google Scholar
  16. (16).
    Zintl, A. Harder, Struktur der Pt-Tl-Legierungen. Z. Elektrochem.41, 767–771 (1935).Google Scholar
  17. (17).
    Zintl, A. Schneider, Röntgenanalyse der Li-Amalgame. Z. Elektrochem.41, 772–774 (1935).Google Scholar
  18. (18).
    Zintl, G. Woltersdorf, Gitterstruktur von LiAl. Z. Elektrochem.41, 876–879 (1935).Google Scholar
  19. (19).
    G. Brauer, W. Haucke, Kristallstruktur der intermetallischen Phasen Mg Au und Mg Hg. Z. physik. Chem. B33, 304–310 (1936).Google Scholar
  20. (20).
    Zintl, O. Treusch, Röntgenanalyse der Galliumbronzen. Z. physik. Chem. B34, 225–237 (1936).Google Scholar
  21. (21).
    Zintl, A. Harder, Zur Stöchiometrie binärer Natriumlegierungen. Z. physik. Chem. B34, 238–254 (1936).Google Scholar
  22. (22).
    Zintl, A. Harder, W. Haucke, Legierungsphasen mit Fluoritstruktur. Z. physik. Chem. B35, 354–362 (1937).Google Scholar
  23. (23).
    G. Brauer, E. Zintl, Konstitution von Phosphiden, Arseniden, Antimoniden und Wismutiden des Lithiums, Natriums und Kaliums. Z. physik. Chem. B37, 323–352 (1937).Google Scholar
  24. (24).
    W. Haucke, Konstitution der Na-Au-Legierungen. Z. Elektrochem.43, 712–719 (1937).Google Scholar
  25. (25).
    E. Zintl, W. Haucke, Konstitution der intermetallischen Phasen. Z. Elektrochem.44, 104–111 (1938).Google Scholar
  26. (26).
    G. Brauer, Kristallstruktur intermetallischer Verbindungen des Al mit Ti,Zr,Th, Nb, Ta. Naturwiss.26, 710 (1938).Google Scholar
  27. (27).
    W. Haucke, Über Legierungen des Magnesiums mit Gallium, Indium und Thallium. Naturwiss.26, 577 (1938).Google Scholar
  28. (28).
    E. Zintl, Intermetallische Verbindungen. Angew. Chem.52, 1–6 (1939).Google Scholar
  29. (29).
    G. Brauer, Über die Kristallstruktur von {Ti,Nb,Ta,Zr}Al3. Z. anorg. u. allg. Chem.242, 1–22 (1939).Google Scholar
  30. (30).
    W. Haucke, Kristallstruktur von CaZn5 und CaCu5. Z. anorg. u. allg. Chem.244, 17–22 (1940).Google Scholar
  31. (30a).
    Zintl, Harder, Neumary. Über die Herstellung von Debye-Scherrer-Diagrammen luftempfindlicher Legierungen. Z. physik. Chem. A154, 92–96 (1931).Google Scholar
  32. (31).
    Zintl, H. H. v Baumbach, Über Natriumoxyd. Z. anorg. u. allg. Chem.198, 88–101 (1931).Google Scholar
  33. (32).
    Zintl, A. Harder, Über Alkalihydride. Z. physik. Chem. B14, 265–284 (1931).Google Scholar
  34. (33).
    Zintl, Harder, Dauth, Gitterstruktur der Oxyde, Sulfide, Selenide, Telluride des Lithiums, Natriums und Kaliums. Z. Elektrochem.40, 588–593 (1934).Google Scholar
  35. (34).
    Zintl, Brauer, Konstitution des Lithiumnitrids. Z. Elektrochem.41, 102–107 (1935).Google Scholar
  36. (35).
    Zintl, Harder, Konstitution der Erdalkalihydride. Z. Elektrochem.41, 33–52 (1935).Google Scholar
  37. (36).
    Zintl, Harder, Gitterdimensionen des Lithiumhydrids LiH und des Lithiumdeuterids LiD. Z. physik. Chem. B28, 478–480 (1935).Google Scholar
  38. (37).
    Zintl, Loosen, Siliziumdsulfid, ein anorganischer Faserstoff mit Kettenmolekülen. Z. physik. Chem. A174, 301–311 (1935).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1941

Authors and Affiliations

  • F. Laves
    • 1
  1. 1.Göttingen

Personalised recommendations