Advertisement

Mathematische Annalen

, Volume 111, Issue 1, pp 767–776 | Cite as

Ein Fixpunktsatz

  • A. Tychonoff
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Vgl. Schauder, Der Fixpunktsatz in Funktionalräumen. Studia Mathematica2 (1930), S. 171.Google Scholar
  2. 2).
    Vgl. S. Banach, Théorie des opérations linéaires. Warszawa, 1932, Kap. II.Google Scholar
  3. 3).
    Vgl. A. Kolmogoroff, Zur Normierbarkeit eines allgemeinen topologischen linearen Raumes. Studia Mathematica5 (1934), S. 29.Google Scholar
  4. 4).
    Siehe P. Alexandroff und P. Urysohn, Zur Theorie der topologischen Räume, Math. Annalen92 (1934), S. 258.Google Scholar
  5. 5).
    Bei Schauder ist der entsprechende Satz für metrische Räume bewiesen.Google Scholar
  6. 5a).
    Für den metrischen Raum kann man als {W} die Gesamtheit aller ε-Umgebungen der PunkteF nehmen. In diesem Falle bilden alle ε/3-Umgebungen eine zweifache Verfeinerung von {W}.Google Scholar
  7. 6).
    Vgl. A. Tychonoff, Über topologische Erweiterung von Räumen, Math. Annalen102 (1929), S. 544, wo die Definition des Produktes von Strecken gegeben ist.Google Scholar
  8. 7).
    Vgl. A. Tychonoff,, § 2.Google Scholar
  9. 8).
    Vgl. M. Fréchet, Les espaces abstraits, Gauthier-Villars.Google Scholar
  10. 9).
    Vgl. Urysohn, Sur un problème de M. Fréchet, Congrès-Dijon, 1925.Google Scholar
  11. 10).
    Vgl. A. Tychonoff, Über einen Funktionenraum, dieser Band, S. 762–763.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1935

Authors and Affiliations

  • A. Tychonoff
    • 1
  1. 1.Moskau

Personalised recommendations