Advertisement

Mathematische Annalen

, Volume 84, Issue 3–4, pp 303–320 | Cite as

Über die Singularitäten algebraischer Gebilde

Zweite Abhandlung
  • Werner Schmeidler
Article
  • 33 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1).
    Wir zitieren die Sätze dieser Arbeit einfach mit den dortigen Nummern.Google Scholar
  2. 2).
    Vgl. z. B. Math. Ann.9, S. 166–182;23, S. 311–380.Google Scholar
  3. 3).
    Es läßt sich unter den früheren Voraussetzungenbeweisen, daßB und B vom Untergrad ≧1 sind. Dies genügt bereits zur Verschärfung von (16).Google Scholar
  4. 4).
    An sich ist eine Singularität der Kurve im Unendlichen von unserm Standpunkte aus belanglos. Es ist aber von Interesse, festzustellen, daß man überall, auch im Unendlichen, für zwei Kurven das gleiche Verhalten im Noetherschen Sinne vorschreiben kann, ohne damit die Singularitätengruppen eindeutig zu bestimmen. —Ich möchte hier mit besonderem Danke an Herrn Geheimrat Noether bemerken, daß ursprünglich im Text ein anderes Beispiel stand, in dem beide Kurven sich, wie mir Herr Noether mitteilte, durch ihr Verhalten im Unendlichen unterscheiden ließen. Daraufhin habe ich das Beispiel durch das obige ersetzt.Google Scholar
  5. 5).
    Das Folgende schließt an die Darstellung für zwei Variable bei Weierstraß, Werke4, Kap. 1, an.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1921

Authors and Affiliations

  • Werner Schmeidler
    • 1
  1. 1.Breslau

Personalised recommendations