Mathematische Annalen

, Volume 69, Issue 3, pp 331–371 | Cite as

Zur Theorie der orthogonalen Funktionensysteme

Erste Mitteilung
  • Alfred Haar

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. *).
    Math. Annalen Bd. 67, S. 76.Google Scholar
  2. **).
    Mit einer ähnlichen Methode hat Herr Lebesgue eine stetige Funktion konstruiert, deren trigonometrische Reihe divergent bezw. nicht gleichmäßig konvergent ist. (Cf. Lebesgue, Séries trigonométriques, S. 87) In einer kürzlich in den Annales de Toulouse (3e série, t. I) erschienenen Abhandlung hat Herr Lebesgue seine Resultate verallgemeinert. Man findet daselbst manche Berührungspunkte mit der vorliegenden Arbeit.Google Scholar
  3. *).
    Cf. Hobson, Proceedings of the London Mathematical Society, Ser. 2, Bd. 6 (1908), S. 349.Google Scholar
  4. *).
    Vgl. etwa Kneser, Math. Ann. Bd. 60, S. 402.Google Scholar
  5. *).
    Vgl. Christoffel, Journal für Mathematik Bd. 55, S. 73.Google Scholar
  6. *).
    Als Spezialfall dieses Satzes ergibt sich ein von Herrn H. Lebesgue ausgesprochenes Theorem (Rendiconti del Circolo matematico di Palermo Bd. 26 (1908), S. 325).Google Scholar
  7. *).
    Natürlich kann man diesen Satz auch aus dem Satze S. 355 ableiten, doch scheint es zweckmäßig zu sein, diesen sehr verallgemeinerungsfähigen Weg einzuschlagen.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1910

Authors and Affiliations

  • Alfred Haar
    • 1
  1. 1.Göttingen

Personalised recommendations