Mathematische Annalen

, Volume 88, Issue 1–2, pp 1–25 | Cite as

Über die Komposition der quadratischen Formen

  • A. Hurwitz
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 2).
    Einen Beweis hierfür, der sich im Ideengang meiner Arbeit aus dem Jahre 1898 anschließt, hat Herr E. Robert in seiner demnächst erscheinenden Dissertation ausgearbeitet. (E. Robert Composition des formes quadratiques de quatre et de hult variables indépendantes. Thèse, Zürich, 1912).Google Scholar
  2. 3).
    Œuvres 1 (Paris 1898), S. 221–267.Google Scholar
  3. 4).
    H. Kreis, Contribution à la théorie des systèmes linéaires. Thèse, Zürich, 1906.Google Scholar
  4. 6).
    Im Falle β=0 ist die obige Matrix durch die Matrix 1 von der Ordnungn/2r zu ersetzen im Falle α=0 durch die Matrix-1.Google Scholar
  5. 8).
    [In (22) und in den folgenden Formeln schreibt HurwitzS anstattS o. L. E. D.]Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1922

Authors and Affiliations

  • A. Hurwitz

There are no affiliations available

Personalised recommendations