Mathematische Annalen

, Volume 58, Issue 1–2, pp 1–50

Über die Reziprozitätsgesetze zwischenlten Potenzresten in algebraischen Zahlkörpern, wennl eine ungerade Primzahl bedeutet

  • Ph Furtwängler
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. *).
    Ph. Furtwängler. Über das Reziprozitätsgesetz derl ten Potenzreste in algebraischen Zahlkörpern, wennl eine ungerade Primzahl bedeutet. Eine von der Kgl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen preisgekrönte Arbeit. Abhandlungen der Kgl. Ges. d. Wiss. zu Göttingen. Math.-Phys. Klasse. Neue Folge. Bd. II. Nr. 3. Berlin 1902.Google Scholar
  2. **).
    D. Hilbert. Die Theorie der algebraischen Zahlkörper. Jahresbericht der Deutschen Mathematiker-Vereinigung. Bd. IV, 1894/95. Berlin 1897. [Zitiert mit „Algebr. Zahlk.”] D. Hilbert. Über die Theorie des relativquadratischen Zahlkörpers. Math. Annalen, Bd. 51, pg. 1–127. 1898. [Zitiert mit „Rel. quadr. Zahlk.”].Google Scholar
  3. *).
    Algebr. Zahlk. § 129, pg. 402.Google Scholar
  4. **).
    D. Hilbert. Algebr. Zahlk. § 131, pg. 411.Google Scholar
  5. *).
    D. Hilbert, Algebr. Zahlk. Satz 93, pg. 277.Google Scholar
  6. *).
    D. Hilbert. Algebr. Zahlk. § 55, pg. 272 und § 146, pg. 446.Google Scholar
  7. *).
    D. Hilbert. Rel. quadr. Zahlk. § 11 und § 12, pg. 21–23.Google Scholar
  8. **).
    D. Hilbert. Rel. quadr. Zahlk. Satz 21, pg. 31.Google Scholar
  9. ***).
    D. Hilbert Algebr. Zahlk. Satz 90, pg. 272.Google Scholar
  10. *).
    Vergl. D. Hilbert, Rel. quadr. Zahlk. pg. 42–44.Google Scholar
  11. *).
    Vergl. D. Hilbert. Algebr. Zahlk. Capitel XXX, pg. 424.Google Scholar
  12. *).
    D. Hilbert, Rel. quadr. Zahlk. § 22, pg. 53–60.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1903

Authors and Affiliations

  • Ph Furtwängler
    • 1
  1. 1.Potsdam

Personalised recommendations