Advertisement

Mathematische Annalen

, Volume 57, Issue 4, pp 447–495 | Cite as

Volumen und Oberfläche

  • Hermann Minkowski
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. Die Idee dieser Zuordnung der parallelen Sehnen in zwei Ovalen nach dem Verhältnis der je zwei Flächenstücke, in welche sie die Ovale zerschneiden, rührt von Herrn H. Brunn her (vgl.Ovale und Eiflächen, Inauguraldissertation, München, 1887, pag. 23).Google Scholar
  2. Von der Literatur über diesen Satz seien erwähnt: Steiner, Ueber Maximum und Minimum bei den Figuren etc., Crelles Journ. Bd. 24, 1842 (auch Werke Bd. II).—H. A. Schwarz, Gött. Nachr. 1884 (auch Ges. Abh. Bd. II).-J. O. Müller, Inauguraldissertation, Göttingen 1903.Google Scholar
  3. Diesen Satz habe ich zuerst in dem Aufsatze:Allgemeine Lehrsätze über die konvexen Polyeder, Gött. Nachr. 1897 publiziert.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1903

Authors and Affiliations

  • Hermann Minkowski
    • 1
  1. 1.Göttingen

Personalised recommendations