Advertisement

Zeitschrift für Physik

, Volume 150, Issue 4, pp 447–455 | Cite as

Der Gedächtniseffekt bei der Verstärkung der Lumineszenz durch elektrische Felder

  • Georges Destriau
Article

Zusammenfassung

Die Arbeit beschreibt einige Einzelheiten des kürzlich entdeckten Gedächtniseffektes der Lumineszenzfeldverstärkung. Danach ist es möglich, einen Leuchtstoff durch gleichzeitige Einwirkung eines Feldes und einer schwachen Röntgenstrahlung zu sensibilisieren. Das langsame Abklingen dieses Effektes (mehrere Stunden) und die Form der Leuchtwellen, deren Amplitude und Form sich durch Phasenverschiebungen wenig ändert, läsBt es zweifelhaft erscheinen, ob der Feldverstärkungseffekt als strahlungskontrollierte Elektrolumineszenz (Photoelektrolumineszenz) erklärt werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1958

Authors and Affiliations

  • Georges Destriau
    • 1
  1. 1.Laboratoire de Luminescence de la Faculté des SciencesParis

Personalised recommendations