Advertisement

Die präliminare Tenotomie zur Verhütung von Gelenkkontrakturen bei Tuberkulose

  • Rudolf Wilhelm
Article
  • 15 Downloads

Zusammenfassung

Die präliminare Tenotomie im Bereiche tuberkulös erkrankter Gelenke bedeutet eine wirksame und sichere Prophylaxe gegen die unvermeidlichen und die Statik so störende Entstehung von Gelenkkontrakturen. Sie kommt in erster Linie bei der Gelenktuberkulose des Kindes und des wachsenden Organismus dann in Frage, wenn die Funktion des Gelenkes durch das Krankheitsgeschehen ohnedies gefährdet und eine Resektion mit Rücksicht auf die Wachstumsverhältnisse kontraindiziert ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1950

Authors and Affiliations

  • Rudolf Wilhelm
    • 1
    • 2
  1. 1.Orthopädischen-Klinik des Landeskrankenhauses Homburg/SaarHomburg/SaarDeutschland
  2. 2.Orthopädischen Abteilung der Chirurgischen Universitätsklinik Freiburg i. Br.Freiburg i. Br.Deutschland

Personalised recommendations