Advertisement

Zeitschrift für Physik

, Volume 69, Issue 5–6, pp 287–297 | Cite as

Zur Theorie der Magnetostriktion und der Magnetisierungskurve

  • W. Heisenberg
Article

Zusammenfassung

Es wird die Frage diskutiert, welchen Platz die Hypothese der spontan magnetisierten Elementargebiete in der Quantentheorie des Ferromagnetismus einnimmt. Dann wird die genannte Hypothese zur Berechnung der Magnetostriktion von Eisenkristallen unterhalb der Sättigungsmagnetisierung verwendet; ferner wird eine Besonderheit im elastischen Verhalten solcher Kristalle besprochen; schließlich werden die von Becker und Akulov vorgeschlagenen Deutungen der Hysteresiserscheinungen diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1931

Authors and Affiliations

  • W. Heisenberg
    • 1
  1. 1.Leipzig

Personalised recommendations