Advertisement

Zeitschrift für Physik

, Volume 106, Issue 3–4, pp 236–248 | Cite as

Atomumwandlungen durchγ-Strahlen

  • W. Bothe
  • W. Gentner
Article

Zusammenfassung

Die γ-Strahlen von rund 17 e-MV, welche durch Beschießen von Lithium mit Protonen entstehen, vermögen in gewissen Substanzen künstliche Radioaktivität hervorzurufen. So weit die bisherigen Versuche reichen, besteht der Prozeß in der photoelektrischen Abspaltung eines Neutrons. An Hand der neuen Umwandlungen können einige ihrer Halbwertzeit nach schon bekannte radioaktive Kerne eingeordnet werden. Einige neue radioaktive Kerne werden aufgefunden. Beim Brom wird die Isomerie zweier Kerne sichergestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1937

Authors and Affiliations

  • W. Bothe
    • 1
  • W. Gentner
    • 1
  1. 1.Institut für Physik am Kaiser Wilhelm-Institut für medizinische ForschungHeidelberg

Personalised recommendations