Zeitschrift für Physik

, Volume 53, Issue 9, pp 696–707

Eine röntgenographische Untersuchung der Struktur des gehärteten Kohlenstoffstahls

  • G. Kurdjumow
  • E. Kaminsky
Article

DOI: 10.1007/BF01330828

Cite this article as:
Kurdjumow, G. & Kaminsky, E. Z. Physik (1929) 53: 696. doi:10.1007/BF01330828

Zusammenfassung

Es wurde der Einfluß des Kohlenstoffgehalts auf die Größe des Achsenverhältnisses und der Parameter des tetragonalen Gitters untersucht. Durch allmähliches Abschleifen der Probe wurde gezeigt, daß die tetragonale Struktur sich nicht nur in den äußersten Schichten der gehärteten Proben, wie es nach Honda und Sekito der Fall sein sollte, sondern auch in den inneren Schichten befindet. Die Änderung der Struktur beim Anlassen bei 100° C wurde untersucht; aus den entsprechenden Röntgenogrammen konnten gewisse Schlüsse darüber gezogen werden, auf welche Weise der Zerfall der tetragonalen Struktur vor sich geht.

Copyright information

© Springer-Verlag 1929

Authors and Affiliations

  • G. Kurdjumow
    • 1
  • E. Kaminsky
    • 1
  1. 1.Physikalisch-Technisches LaboratoriumLeningrad

Personalised recommendations