Advertisement

Zeitschrift für Physik

, Volume 140, Issue 3, pp 293–307 | Cite as

Zur statistischen Beschreibung von Gesamtheiten mit kollektiver Wechselwirkung

II. Die Bedeutung der Beschränkungen des D-Modelles für die Begriffsbildung und Ergebnisse kollektiver Beschreibung
  • G. Ecker
Article

Zusammenfassung

In einer vorausgegangenen Arbeit I haben wir auf gewisse Mängel und Diskrepanzen bei der Beschreibung von Gesamtheiten mit kollektiver Wechselwirkung hingewiesen und die Vermutung ausgesprochen, daß diese Unstimmigkeiten verursacht sein könnten durch ungenügende Beachtung der Grenzen kollektiver Beschreibung. Darum haben wir uns in I um die Formulierung allgemeiner Bedingungen für die Anwendbarkeit kollektiver Beschreibung bemüht und erkannt, daß das erstmals vonTwiss vorgeschlagene Dispersionsmodell (D-Modell) nicht nur die Basis der Vlasovschen Näherung bildet, sondern auch bei der Anwendung der gaskinetischen Grundgleichungen (beispielsweise derBoltzmann-Gleichung) stillschweigend vorausgesetzt ist. Im Hinblick auf die Berechnung der inneren Wechselwirkung bzw. die Formulierung der Trägerkinetik ergeben sich zwei verschiedene Gleichungssysteme zur Beschränkung der kollektiven Methodik. Ihre Auswertung in der vorliegenden Untersuchung liefert zunächst eine klare Definition des Stoßbegriffes und eine Begrenzung der Stoßzone. Es zeigt sich, daß die in der Literatur bisher verwendeten Vorstellungen der Korrektur bedürfen. Mit Hilfe der Resultate für den Stoßvorgang läßt sich ein Kriterium für die Anwendbarkeit der Vlasovschen Näherung in Abhängigkeit von den verschiedenen Eigenschaften des untersuchten Systems herleiten. Die Auswertung der Bedingungsgleichungen für die Trägerkinetik zeigt ferner, daß die Divergenzschwierigkeiten verursacht sind durch ungerechtfertigte Anwendung des D-Modelles auf Bereiche, in denen die kollektive Beschreibung zusammenbricht. Auch die Diskrepanzen zwischen den Ergebnissen der verschiedenen mathematischen Verfahren (SubstitutionsanalysisLaplace-Transformation) erklären sich aus einer überlastung der genannten Modellvorstellung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Hahn, W. C.: Gen. Electr. Rev.42, 258 (1939).Google Scholar
  2. [2]
    Haeff, A. V.: Phys. Rev.74, 1532 (1948).Google Scholar
  3. [3]
    Pierce, J. R.: J. Appl. Phys.19, 231 (1948).Google Scholar
  4. [4]
    Pierce, J. R.: J. Appl. Phys.20, 1060 (1949).Google Scholar
  5. [5]
    Pierce, J. R.: J. Appl. Phys.21, 1063 (1950).Google Scholar
  6. [6]
    Gabor, D.: Brit. J. Appl. Physics2, 209 (1951).Google Scholar
  7. [7]
    Kent, G.: J. Appl. Phys.25, 32 (1954).Google Scholar
  8. [8]
    Twiss, R. Q.: Proc. Phys. Soc.64, 654 (1951).Google Scholar
  9. [9]
    Twiss, R. Q.: Phys. Rev.88, 1392 (1952).Google Scholar
  10. [10]
    Vlasov, A.: J. exp. theoret. Phys.8, 291 (1938).Google Scholar
  11. [11]
    Vlasov, A.: J. of Phys.10, 25 (1945).Google Scholar
  12. [12]
    Bohm, D., andD. Pines: Phys. Rev.82, 625 (1951).Google Scholar
  13. [13]
    Bohm, D., andD. Pines: Phys. Rev.85, 338 (1952).Google Scholar
  14. [14]
    Bohm, D., andD. Pines: Phys. Rev.92, 609 (1953).Google Scholar
  15. [15]
    Linder, E. G.: Phys. Rev.49, 753 (1936).Google Scholar
  16. [16]
    Thomson, J. J., andG. P. Thomson: Conduction of Electricity in Gases, Bd. 2, S. 353. London: Cambridge Univ. Press 1933.Google Scholar
  17. [17]
    Twiss, R. Q.: Phys. Rev.80, 767 (1950).Google Scholar
  18. [18]
    Twiss, R. Q.: Phys. Rev.84, 448 (1951).Google Scholar
  19. [19]
    Bohm, D., andE. P. Gross: Phys. Rev.75, 1850 (1949).Google Scholar
  20. [20]
    Bohm, D., andE. P. Gross: Phys. Rev.75, 1865 (1949).Google Scholar
  21. [21]
    Bohm, D., andE. P. Gross: Phys. Rev.79, 993 (1950).Google Scholar
  22. [22]
    Bailey, V. A.: J.Roy. Soc. of New South Wales82, 107 (1948).Google Scholar
  23. [23]
    Bailey, V. A.: Nature, Lond.161, 599 (1948).Google Scholar
  24. [24]
    Bailey, V. A.: Phys. Rev.75, 1104 (1949).Google Scholar
  25. [25]
    Bailey, V. A.: Phys. Rev.78, 428 (1950).Google Scholar
  26. [26]
    Bailey, V. A.: Phys. Rev.83, 439 (1951).Google Scholar
  27. [27]
    Landau, L.: J. of Phys.10, 25 (1946).Google Scholar
  28. [28]
    Gross, E. P.: Phys. Rev.82, 232 (1951).Google Scholar
  29. [29]
    Bhatnagar, P. L., E. P. Gross andM. Crook: Phys. Rev.94, 511 (1954).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1955

Authors and Affiliations

  • G. Ecker
    • 1
  1. 1.Department of PhysicsQueen's UniversityBelfast

Personalised recommendations