Advertisement

Langenbecks Archiv für Chirurgie

, Volume 345, Issue 1, pp 651–652 | Cite as

217. Technik der Lezius-Herzer-Nagelung

  • M. Vatankhah
B. WiBenschaftliche Programm VI. WiBenschaftliche AuBtellung

ZusammenfaBung

Die intramedulläre Fixation mit dem Rundnagel nach Lezius-Herzer bei trochanteren Frakturen ist eine stabile Osteosynthese mit sofortiger Belastbarkeit. Es ist eine relativ leichte Methode bei Benutzung des Bildwandlers zur Bestimmung der Länge und Form des Nagels, sowie der Höhe der Incision und des Bohrloches. Der Nagel unterstützt die architektonische Struktur des Femur. Die NachuntersuchungsergebniBe von 130 Überlebenden 1–16 Jahre nach der Operation waren: sehr gut bis gut bei 121, mäBig bei 6 und schlecht bei 3 Patienten. Operationserfahrung haben wir bei 600 Frakturen.

SchlüBelwörter

Frakturen, trochantere Nagelung, intramedulläre Rundnagel 

Lezius-Herzer nailing technique

Summary

Intramedullary fixation of trochanteric fractures with the curved nail of Lezius-Herzer produces stable osteosynthesis with immediate strain capacity. It is a relatively simple method whereby radiologic control is used to determine the length and form of the nail and to mark the position of incision ventral to the upper thigh and the exact placement of the trephine at the medial cortex of femur. The nail harmonizes with the architecture of the femoral neck. Results after 1–16 years in 130 survivors were good in 121, fair in 6, and poor in 3 cases. We have operated on a total of 600 cases.

Key words

Fractures, trochanteric Nailing, intramedullary Curved nail 

Copyright information

© Springer-Verlag 1997

Authors and Affiliations

  • M. Vatankhah
    • 1
  1. 1.Chirurgische Klinik der Medizinischen Hochschule Lübeck

Personalised recommendations