Advertisement

Zur mikroskopischen Identifizierung von chilenischen Haselnüssen (Gevuina avellana Molina)

  • Berthold Hohmann
Originalarbeiten

Zusammenfassung

Früchte des BaumesGevuina avellana Molina (=Guevina avellana Molina), der „chilenischen Haselnuß”, deren Kerne in Chile von der einheimischen Bevölkerung ähnlich wie Haselnüsse genossen werden, wurden einer mikroskopischen Untersuchung unterzogen. Es konnte eine Reihe von differential-diagnostischen Merkmalen aufgestellt werden. Schließlich wurde ein Vergleich mit dem anatomischen Bau der europäischen Haselnuß (Corylus avellana L.) angestellt.

The microscopical identification of fruits from Gevuina vellana Molina

Summary

The fruits ofGevuina avellana Molina, which in Chile are eaten like hazel-nuts, were subjected to microscopic examination. There are several anatomical characteristics, useful for differentiation. The anatomy of these nuts was then compared with that of hazel-nuts (Corylus avellana L.) is added.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Decke,U.: Mikroskopische Untersuchung an geschälten und zerkleinerten Ölsamen und Nußkernen; Dipl.-Arbeit, Hamburg 1976Google Scholar
  2. 2.
    Jahresbericht, Institut für Angewandte Botanik der Universität Hamburg;91/92. Hamburg (im Druck)Google Scholar
  3. 3.
    Engler,A., Prantl,K.: Die natürlichen Pflanzenfamilien; Bd. III, 1; Leipzig: Verlag W. Engelmann 1889Google Scholar
  4. 4.
    Warburg,O.: Die Pflanzenwelt. Leipzig: Bibliograph. Inst. 1924Google Scholar
  5. 5.
    Meinen, I.: Persönliche Mitteilung aus Santiago de Chile, 1978Google Scholar
  6. 6.
    Bois,D.: In: Encyclopédie Biologique: Les Plantes Alimentaires. Paris: Verlag P. Lechevallier 1928Google Scholar
  7. 7.
    Souci,W., Fachmann,W., Kraut,H.: Die Zusammensetzung der Lebensmittel. Stuttgart: Wiss. Verlagsges. 1962–1977Google Scholar
  8. 8.
    Schwarzbart,J.: Botan. Centralbl.18,27–78 (1905)Google Scholar
  9. 9.
    Esau,K.: Pflanzenanatomie. Stuttgart: G. Fischer 1969Google Scholar
  10. 10.
    Tschirch,A.: Angewandte Pflanzenanatomie. Wien-Leipzig: Urban und Schwarzenberg 1889Google Scholar
  11. 11.
    Netolitzky, F.: In: Handbuch der Pflanzenanatomie; Bd.X: Anatomie der Angiospermen-Samen. Berlin: Verlag Bornträger 1926Google Scholar

Copyright information

© J. F. Bergmann Verlag 1978

Authors and Affiliations

  • Berthold Hohmann
    • 1
  1. 1.Institut für Angewandte Botanik der Universität HamburgHamburg 36Bundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations