Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Konstitutionsermittlung von Peptiden

II. Die Bestimmung derAminosäure, der ihr benachbarten und der Aminosäure in Tri- und Tetrapeptiden VI. Mitteilung über Peptide

Zusammenfassung

  1. 1.

    Die Methode zur Bestimmung derAminosäure und der ihr benachbarten als Hydantoin wurde auf 3 Tripeptide und 1 Tetrapeptid angewendet. Auch bei Tripeptiden, die eine für den Hydantoinringschluß ungünstige Struktur besitzen, liefert das Verfahren eindeutige Ergebnisse.

  2. 2.

    Die Bestimmung der Aminosäure mittels NaBH4 wird an einigen Peptiden demonstriert. In Verbindung mit der oben erwähnten Methode lieferte sie gute Resultate bei der Konstitutionsermittlung von Tripeptiden und einem Tetrapeptid.

  3. 3.

    Das bisher nicht beschriebene Tetrapeptid,l-Tyrosyl-dl-alanyl-dl-leucyl-glycin wurde dargestellt.

  4. 4.

    Die Möglichkeit der Umlagerung isomerer Hydantoine ineinander wurde untersucht

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Wessely, F., Schlögl, K. & Wawersich, E. Konstitutionsermittlung von Peptiden. Monatshefte für Chemie 83, 1426–1438 (1952). https://doi.org/10.1007/BF00913846

Download citation