Advertisement

Monatshefte für Chemie / Chemical Monthly

, Volume 102, Issue 4, pp 940–945 | Cite as

Äther als Katalysatoren für die Reaktion von Diboran mitLewis-Basen; vereinfachte Darstellung von Carbonylboran und Phosphinboran

  • Erwin Mayer
Anorganische, Struktur- und Physikalische Chemie

Zusammenfassung

Die Reaktionen von B2H6 mit CO zu H3BCO und mit PH3 zu H3BPH3 werden in Lösung durch Äther katalytisch beschleunigt. Die Bildungsgeschwindigkeit von H3BCO nimmt in der Reihenfolge Diäthyläther < Diglyme < Monoglyme < < Dimethyläther (mit der Basenstärke der Äther) zu. Unter optimalen Bedingungen werden die beiden Addukte mit fast quantitat. Ausb. gebildet (für H3BCO: − 45° in Monoglyme, 1 Atm. CO; für H3BPH3: − 60° in Diäthyläther). In Dimethyläther und Tetrahydrofuran werden durch eine Konkurrenzreaktion zunehmend Äther—Boran-Komplexe gebildet.

Ether catalyzed reaction of diborane with lewis bases; simplified preparation of carbonyl borane and phosphine borane

Abstract

The reactions of B2H6 with CO to H3BCO and with PH3 to H3BPH3 in solution are accelerated catalytically by ethers. In the series diethyl ether < diglyme < monoglyme < dimethyl ether the rate of formation of H3BCO increases with the base strength of the ethers. Using optimized conditions both adducts are obtained with nearly quantitative yields (for H3BCO: − 45° in monoglyme, 1 atm. CO; for H3BPH3: − 60° in diethyl ether). In dimethyl ether and tetrahydrofurane ether—borane complexes are formed increasingly via a competitive reaction.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1971

Authors and Affiliations

  • Erwin Mayer
    • 1
  1. 1.Institut für Anorganische und Analytische Chemie der Universität InnsbruckInnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations