Advertisement

Raman- und Ultrarotspektren und Molekülsymmetrie der 1,2,3,4,5,6-Hexachlorcyclohexane

  • F. Wollrab
  • A. Maschka
Physikalische, Anorganische und Analytische Chemie
  • 18 Downloads

Zusammenfassung

Zur Überprüfung der von verschiedenen Autoren für die 1,2,3,4,5,6-Hexachlorcyclohexane vorgeschlagenen Konfigurationen werden aus den bekannten Ultrarotspektren der genannten Isomeren durch kritische Auswertung Frequenzmittelwerte bestimmt, die den entsprechenden Ramanspektren gegenübergestellt werden. Der Vergleich der bei den einzelnen Isomeren beobachteten Linienzahlen mit den theoretisch zu erwartenden und die Anwendung des theoretisch für die PunktgruppenD3d undC2h geforderten Alternativverbotes ergibt, daß die spektralen Befunde mit den vonBastiansen und Mitarbeitern vorgeschlagenen Konfigurationen in Einklang stehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1954

Authors and Affiliations

  • F. Wollrab
    • 1
  • A. Maschka
    • 1
  1. 1.Institut für Physikalische Chemie der Technischen Hochschule WienWienÖsterreich

Personalised recommendations