Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Die zweite Dissoziationskonstante von Schwefelwasserstoff

Kolorimetrische pH-Bestimmung im Bereich 10 bis 15. IV. Mitteilung

  • 68 Accesses

  • 10 Citations

Zusammenfassung

pH-Werte verschieden konzentrierter Na2S-Lösungen wurden kolorimetrisch ermittelt. Aus ihnen wurde durch Extrapolation aufc→0 die zweite Dissoziationskonstante (Aktivitätskonstante) von H2S zu 7,9·10−14 (pK 0 II=13,1) gefunden.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Additional information

Mit 3 Abbildungen.

III. Mitt., Mh. Chem.80, 655 (1949).

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Konopik, N., Leberl, O. Die zweite Dissoziationskonstante von Schwefelwasserstoff. Monatshefte für Chemie 80, 781–787 (1949). https://doi.org/10.1007/BF00898380

Download citation