Advertisement

Zeitschrift für Vererbungslehre

, Volume 89, Issue 2, pp 170–188 | Cite as

Variabilität der Chromosomenzahlen und andere Kernpathologien in Aegilops Triuncialis×Triticum Aestivum-Bastarden

  • G. Pohlendt
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bally, W.: Die Godronschen Bastarde zwischen Aegilops- und Triticumarten. Vererbung und Zytologie. Z. indukt. Abstamm.- u. Vererb.-Lehre20, 177–240 (1919).Google Scholar
  2. Berg, H. v.: Autosyndese in Aegilops triuncialis L.×Secale cereale L. Z. Züchtung17, 55–69 (1932).Google Scholar
  3. Bleier, H.: Untersuchungen über das Verhalten der verschiedenen Kernkomponenten bei der Reduktionsteilung von Bastarden (Kryptogenomerietheorie). Cellule40, 85–144 (1930).Google Scholar
  4. Brabec, F.: Zytologische Untersuchungen an den Burdonen Solanum nigrum-lycopersicum. Planta (Berl.)37, 57–95 (1949).Google Scholar
  5. : Untersuchungen über die Natur der Winklerschen Burdonen auf Grund neuen experimentellen Materials. Planta (Berl.)44, 562–606 (1954).Google Scholar
  6. Gaul, H.: Asynapsis und ihre Bedeutung für die Genomanalyse. Z. indukt. Abstamm.-u. Vererb.-Lehre86, 69–100 (1954).Google Scholar
  7. Gläss, E.: Untersuchungen über die Einwirkung von Schwermetallsalzen auf die Wurzelspitzenmitose von Vicia faba. Z. Bot.43, 359–403 (1955);44, 1–58 (1956).Google Scholar
  8. Kihara, H.: Considerations on the evolution and distribution of aegilops species based on the analyser-method. Cytologia19, 336–357 (1954).Google Scholar
  9. Kuckuck, H.: Report to the Government of Iran on the distribution and variation of cereals in Iran. Food and Agricultural Organization of the United Nations. Rome — August 1957. Report No 517.Google Scholar
  10. Lilienfeld, F. A., andH. Kihara: Genome-analysis in Triticum and Aegilops. X. Concluding Review. Cytologia16, 101–123 (1951).Google Scholar
  11. Marquardt, H.: Neuere Auffassungen über einige Probleme der Pathologie der Zellteilungen. Naturwiss.37, I416–424, II 433–438 (1950).Google Scholar
  12. Matsumoto, K.: Zur Kritik der Kryptogonomerietheorie vonBleier. Mem. Coll. Agr. Kyoto25, 1–10 (1933).Google Scholar
  13. Oehler, E.: Untersuchungen über Ansatzverhältnisse, Morphologie und Fertilität bei Aegilops-Weizenbastarden. I. Teil. Die F1-Generation. Z. indukt. Abstamm- u. Vererb.-Lehre64, 95–153 (1933). II. Teil. Die F′2- u. F′3-Generation. Z. indukt. Abstamm.- u. Vererb.-Lehre66, 49–92 (1933).Google Scholar
  14. Oehlkers, Fr., u.G. Linnert: Neue Versuche über die Wirkungsweise von Chemikalien bei der Auslösung yon Chromosomenmutationen. Z. indukt. Abstamm.- u. Vererb.-Lehre83, 136–156 (1949).Google Scholar
  15. : Weitere Untersuchungen über die Wirkungsweise von Chemikalien bei der Auslösung von Chromosomenmutationen. Z. indukt. Abstamm.- u. Vererb.-Lehre83, 429–438 (1951).Google Scholar
  16. Percival, J.: Cytological studies of some hybrids of aegilops spec.×wheats and of some hybrids between different species of aegilops. J. Genet.22, 201–278 (1930).Google Scholar
  17. Peitzer, P.: Konstanz und Variabilität der Chromosomenzahl bei einigen Anthurien unter besonderer Berücksichtigung der B-Chromosomen. Chromosoma (Berl.)8, 545–572 (1957).Google Scholar
  18. Pohlendt, G.: Cytologische Untersuchungen an Mutanten von Antirrhinum majus L. I. Deletionen im uni-Chromosom. Z. indukt. Abstamm.-u. Vererb.-Lehre80, 281–288 (1942).Google Scholar
  19. Sears, E. R.: The cytology and genetics of the wheats and their relatives. Advanc. Genet.2, 239–270 (1948).Google Scholar
  20. Therman, E., u.S. Timonen: Multipolar spindles in human cancer cells. Hereditas (Lund)36, 393–405 (1950).Google Scholar
  21. Woll, E.: Einwirkung von Nukleinsäuren und ihren Baustoffen auf die Wurzelspitzenmitose. Chromosoma (Berl.)5, 391–427 (1953).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1958

Authors and Affiliations

  • G. Pohlendt
    • 1
  1. 1.Institut für Gärtnerische Pflanzenzüchtung der Technischen Hochschule HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations