Vegetatio

, Volume 4, Issue 2, pp 125–129 | Cite as

Ueber die Wiener pflanzengeographisch-pflanzensoziologische schule

  • G. Wendelberger
Original Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Soziologische literatur

  1. Franz, H., Höfler, K. undScherf, E. 1937 — Zur Biosoziologie des Salzlachengebietes am Ostufer des Neusiedlersees.Verb. Zool.-Bot. Ges. Wien,86/87, 297–364.Google Scholar
  2. Friedrich, K., 1940 — Untersuchungen zur Oekologie der höheren Pilze.Pflanzenforschung,22, Jena.Google Scholar
  3. —. 1942 — Pilzökologische Untersuchungen in den Oetztaler Alpen —Ber. Deutsche Bot. Ges.,60, 218–231.Google Scholar
  4. Herzog, Th. undHöfler, K., 1944 — Kalkmoosgesellschaften um Golling.Hedwigia,82, 1/2.Google Scholar
  5. Höfler, K., 1938 — Pilzsoziologie.Ber. Deutsche Bot. Ges. 55, (1937), 10, 606–622.Google Scholar
  6. Höfler, K., 1950. — Durch plasmatische Trockengrenzen bedingte Lebermoosvereine.7,Intern. Bot. Kongr. Stockholm, Abstr. of Comm.Google Scholar
  7. —, undO., Scheerpeltz, 1948 — Käfer und Pilze. Vlg. f. Jugend und Volk, Wien.Google Scholar
  8. Luischner-Siska, E., 1939 — Zur Soziologie und Oekologie der höheren Pilze.Beib. Bot. Centralbl. 59, B, 359–429.Google Scholar
  9. Rechinger, K. H., 1950 — Gundzüge der Pflanzenverbreitung in der Aegäis, 35–119;4/5, 239–308;6, 365–386.Google Scholar
  10. Wagner, H., 1941 — Die Pflanzengesellschaften am Alpenostrand.Denkschr. Akad. Wiss. Wien, 104.Google Scholar
  11. —. 1947 — Naturschutz und Kulturmasznahmen in der “Feuchten Ebene” des Wiener Keckens.Natur und Land,34, 3/4, 87–94.Google Scholar
  12. —. 1948 — Die Lebensgemeinschaften der Pflanzen. Vlg. Fromme, Wien.Google Scholar
  13. —. 1949a — Die Bedeutung der Vegetationskartierung für Forschung und Praxis.Jahrb. d. Hochsch. f. Bodenkultur in Wien,II, 23–26.Google Scholar
  14. —. 1949b — Die Bedeutung der Pflanzensoziologie für kulturtechnische Planungen.Jabrb. d. Hochsch. f. Bodenkultur in Wien,II, 385–388.Google Scholar
  15. —. 1950a — Das Molinietum coeruleae (Pfeifengraswiese) im Wiener Becken.Vegetatio,II, 2/3, 128–165.Google Scholar
  16. Wagner, H., 1950b — Die Vegetationsverhältnisse des Machlandes. (Mit Vegetationskarte 1:5000.) 5.Mitt. Bundesvers.-Inst. f Kulturtechnik u. techn. Bodenkde. Petzenkirchen, NU.Google Scholar
  17. Wagner, H., 1950c — Vegetationsunterschiede am Süd- und Nordhang (Ennstal). Wetter und Leben,2, 11/12.Google Scholar
  18. —. 1950d — Pflanzensoziologie des Acker- und Grünlandes.Gerold's Handbuch d. Landwirtsch. I, 3/4, 283–350.Google Scholar
  19. —. 1943 — Die Salzpflanzengesellschaften des Neusiedler Sees.Wiener Bot. Zeitschr.,92, 3, 124–144.Google Scholar
  20. —. 1948a — Zur Entstehung der ungarischen Puszta.Wetter und Leben,1, 3, 69–71.Google Scholar
  21. Wendelberger, G., 1948b — Die pflanzensoziologische Stellung der Salzfluren des Neusiedler Sees.Natur und Land, Sonderheft “Der Neusiedlersee, ein Kleinod Osterreichs;33/34, 10-12, 287–291.Google Scholar
  22. Wendelberger, G., 1949a — Die Schachblume (Fritillaria Meleagris L.) im südlichen Burgenland.Arb. a. d. Bot. Stat. Hallstatt,86.Google Scholar
  23. Wendelberger, G., 1949b — Zur Verbreitung vonNajas marina L. in Niederösterreich.Arb. a. d. Bot. Stat. Hallstatt,86.Google Scholar
  24. —. 1949c — Die Pflanzengemeinschaften des alpinen Lebensraumes.Wetter und Leben,1, 12, 367–368.Google Scholar
  25. —. 1950a — Die Salzpflanzen des Neusiedler Sees. Ihre Standorte und ihre Verbreitung im nördlichen Burgenlande und in Niederösterreich.Arb. a. d. Bot. Stat. Hallstatt,100, 1–29.Google Scholar
  26. —. 1950b — Wald und Steppe am Neusiedler See. Gedanken zu einer Wirtschaftsplanung am Neusiedler See.Bgld. Heimatbl.,12, 1, 9–14.Google Scholar
  27. —. 1950c — Zur Soziologie der kontinentalen Halophytenvegetation Mitteleuropas.Denkschr. d. österr. Akad. d. Wiss.,108, 5.Google Scholar
  28. —. 1951a — Das vegetationskundliche System Erwin Aichingers und seine Stellung im pflanzensoziologischen Lehrgebäude Braun-Blanquets.Angewandte Pflanzensoziologie,1, 69–92.Google Scholar
  29. —. 1951b — Pflanzensoziologische Lehrwanderungen in Süd-Kärnten (Sommer 1948).Angewandte Pflanzensoziologie,4, 53–66.Google Scholar
  30. Zelinka E., 1950 — Die Pflanzengesellschaften der Donau-Auen bei Wallsee.Diss. Phil. Fak. Univ. Wien.Google Scholar

Copyright information

© Uitgeverij Dr. W. Junk 1953

Authors and Affiliations

  • G. Wendelberger
    • 1
  1. 1.Wien

Personalised recommendations