Der Züchter

, Volume 35, Issue 3, pp 90–98 | Cite as

Untersuchungen über den Gehalt an Oxalsäure in Spinat (Spinacia oleracea) als Grundlage für die züchterische Bearbeitung dieses Merkmals

  • R. v. Sengbusch
  • I. Sücker
  • S. Handke

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Eger, G., undI. Sücker: Bestehte ein Zusammenhang zwischen Oxalatausscheidung und Fruchtkörperbildung beim KulturchampignonAgaricus bisporus (Lge.) Sing.? Arch. Mikrobiol.49, 275–282 (1964).Google Scholar
  2. 2.
    Eheart, J. F., andP. H. Massey Jr.: Factors Affecting the Oxalate Content of Spinach. Chemical Constituents of Plants. Agric. a Food. Chem.10, 325–327 (1962).Google Scholar
  3. 3.
    Ehrendorfer, K.: Oxalsäure in Spinat (Spinacia oleracea) Die Bodenkultur12, 100–111 (1961).Google Scholar
  4. 4.
    Hunke, W., W. Monicke, F. Schwanitz undR. v.Sengbusch: Beiträge zur Qualitätszüchtung bei Nahrungs-und Futterpflanzen. Der Züchter26, 168–174 (1956).Google Scholar
  5. 5.
    Klein, G.: J. Schmidt in: Handbuch, der Pflanzenanalyse. Bd. 2, S. 416. Wien 1932.Google Scholar
  6. 6.
    Kovacs, A. S., undP. Denker: Zur Bestimmung der Oxalsäure im Spinat. Ind. Obst-und Gemüseverwertung47, 250–251 (1962).Google Scholar
  7. 7.
    Lehmann, E., undW. Grütz: Zur Methode der Oxalsäurebestimmung in Pflanzen. Z. f. Pflanzenernährung und Düngung und Bodenkunde61, 77–86 (1953).Google Scholar
  8. 8.
    Lüdecke, H., undJ. Feyerabend: Beiträge zum Oxalsäuregehalt der Zuckerrübe. Zucker9, 569–575 (1956).Google Scholar
  9. 9.
    Scharrer, K., undJ. Jung: Weitere Untersuchungen über Beziehungen zwischen Nährstoffversorgung und Oxalsäurebildung im Zuckerrüben-und Mangoldblatt. Z. Pflanzenern., Düng., Bodenkunde66, 1–18 (1954).Google Scholar
  10. 10.
    Schuphan, W.: 10-Jahresbericht (1. Oktober 1951–31. Dezember 1961) Bundesanstalt für Qualitätsforschung pflanzl. Erzeugnisse (BAQ), Geisenheim-Rheingau (1961).Google Scholar
  11. 11.
    Schuphan, W., undI. Weinmann: Der Oxalsäuregehalt des Spinates als Maßstab für seinen Wert als Nahrungsmittel. Qualitas Plantarum et Materiae Vegetabiles, Volumen V. Den Haag 1958.Google Scholar
  12. 12.
    v.Sengbusch, R., undA. Timmermann: Die Bildung von Calciumoxalatmikrosteinen im menschlichen Harn und ihre Veränderung durch diätetische und medikamentöse Maßnahmen. Urol. Int.5, 218–231 (1957).Google Scholar
  13. 13.
    v.Sengbusch, R., undA. Timmermann: Kristalline Vorstadien der Calciumoxalatsteine im menschlichen Harn. Deutsche Med. Wochenschr.13, 501–504 (1958).Google Scholar
  14. 14.
    Sücker, I.: Harnsteinanalyse mit Hilfe physikalisch-chemischer Methoden, speziell Infrarotspektroskopie. Ärztl. Lab.9, 260–269, 306–314 (1963).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1965

Authors and Affiliations

  • R. v. Sengbusch
    • 1
  • I. Sücker
    • 1
  • S. Handke
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für Kulturpflanzenzüchtung Hamburg-VolksdorfHamburgDeutschland

Personalised recommendations