Advertisement

Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Papilläres Cystadenom und metastasierendes Adenom der Schilddrüse beim Waschbär (Procyon Storr)

  • 10 Accesses

  • 2 Citations

Zusammenfassung

Bei 2 senilen (12 Jahre alten), männlichen Waschbären, die von Jugend auf unter völlig gleichen Lebensbedingungen gehalten worden waren und etwa gleichzeitig interkurrent starben, wurde eine Knotenstruma festgestellt. Auf dem Boden einer parenchymatösen Struma war es in dem einen Fall zur Bildung papillärer Cystadenome, im anderen zur Ausbildung eines malignen Adenoms mit Metastasenbildung in der Lunge gekommen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Eberth, C. I.: Virchows Arch.55, 254 (1872).

  2. Ewald, O.: Z. Krebsforsch.55, 85 (1915).

  3. Huguenin, B.: Verh. ber. 2. Int. Kropfkonf. Bern 1935, S. 676.

  4. Forman, u.Reed: Ohio J. Sci.17, 177 (1917).

  5. Nožinić, N.: Inaug.-Diss. Bern 1921.

  6. Reinus, B.: Vet. Med. Diss. Berlin 1931.

  7. Schaaf, J.: Inaug.-Diss. Bern 1910.

  8. Wegelin, C.: Handbuch der speziellen pathologischen Anatomie, Bd. 8. Berlin: Springer 1926.

  9. Woltmann, H.: Inaug.-Diss. Gießen 1935.

Download references

Author information

Additional information

Mit 4 Textabbildungen.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Lübke, A. Papilläres Cystadenom und metastasierendes Adenom der Schilddrüse beim Waschbär (Procyon Storr). Z Krebs-forsch 59, 527–532 (1953). https://doi.org/10.1007/BF00631177

Download citation