Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Eine Lichtfilterkombination zur Fluoreszenzbeobachtung im gesamten sichtbaren Spektralbereich

  • 12 Accesses

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1)

    Kölbel, H.: Naturwiss.35, 122 (1948);39, 528 (1952);40, 457 (1953).

  2. 1a)

    Kölbel, H.: Z. wiss. Mikrosk.61, 142 (1952).

  3. 2)

    Bandow, F.: Lumineszenz. Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft 1950.

  4. 2a)

    Bräutigam, F., u.A. Grabner: Beiträge zur Fluoreszenzmikroskopie. Wien: G. Fromme & Co 1949.

  5. 2b)

    Dankworth, P. W.: Lumineszenz-Analyse im filtrierten ultra-violetten Licht. Leipzig: Akademische Verlagsgesellschaft 1949.

  6. 2c)

    Haitinger, M.: Fluoreszenzmikroskopie. Ihre Anwendung in der Histologie und Medizin. Leipzig: Akademische Verlagsgesellschaft 1938.

  7. 2d)

    Krieg, A.: Klin. Wschr.1953, 350.

  8. 2e)

    Strugger, S.: Fluoreszenzmikroskopie und Mikrobiologie. Hannover: Schaper 1949.

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Kölbel, H. Eine Lichtfilterkombination zur Fluoreszenzbeobachtung im gesamten sichtbaren Spektralbereich. Naturwissenschaften 41, 550 (1954). https://doi.org/10.1007/BF00629036

Download citation