Naturwissenschaften

, Volume 35, Issue 1, pp 12–23 | Cite as

Gelöste und ungelöste Rätsel der Bienensprache

  • K. v. Frisch
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. (1).
    Beling, Ingeborg, Über das Zeitgedächtnis der Bienen. Z. f. vergl. Physiol.9, 259–338 (1929).Google Scholar
  2. (2).
    Frisch, K. v., Methoden sinnesphysiologischer und psychologischer Untersuchungen an Bienen. Handb. d. Biol. Arbeitsmethoden Abt. VI, Teil D, 121–178 (1922).Google Scholar
  3. (3).
    : Über die “Sprache” der Bienen. Zool. Jahrb. Phys.40, 1–186 (1923).Google Scholar
  4. (4).
    Frisch, K. v., Sinnesphysiologie und “Sprache” der Bienen. Die Naturwissenschaften12 (1924).Google Scholar
  5. (5).
    Die Tänze und das Zeitgedächtnis der Bienen im Widerspruch. Die Naturwissenschaften28 (1940).Google Scholar
  6. (6).
    Frisch, K. v., Die “Sprache” der Bienen und ihre Nutzanwendung in der Landwirtschaft. Experientia2 (1946 a).Google Scholar
  7. (7).
    , Die Tänze der Bienen. Österr. Zool. Zeitschr.1, 1–48 (1946b).Google Scholar
  8. (8).
    , Duftgelenkte Bienen im Dienste der Landwirtschaft und Imkerei. Springer-Verlag, Wien 1947.Google Scholar
  9. (9).
    Frisch, K. v., Hansson, A., Lauterzeugung und Lautauffassungsvermögen der Bienen. Opuscula Entomologica. Suppl. VI, Lund (1945).Google Scholar
  10. (10).
    Kleber, Elisabeth, Hat das Zeitgedächtnis der Bienen bilogische Bedeutung? Z. f. vergl. Physiol.22, 221–262 (1935).Google Scholar
  11. (11).
    Walil, O., Neue Untersuchungen über das Zeitgedächtnis der Bienen. Z. f. vergl. Physiol.16, 529–589 (1932).Google Scholar
  12. (12).
    , Beitrag zur Frage der biologischen Bedeutung des Zeitgedächtnisses der Bienen. Z. f. vergl. Physiol.18, 709–717 (1933).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1948

Authors and Affiliations

  • K. v. Frisch
    • 1
  1. 1.Graz

Personalised recommendations