Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Vergiftungen mit glyzerinersatz (Äthylenglykol) nach rektaler applikation bei\({\text{2 }}{\raise0.7ex\hbox{${\text{1}}$} \!\mathord{\left/ {\vphantom {{\text{1}} {\text{2}}}}\right.\kern-\nulldelimiterspace}\!\lower0.7ex\hbox{${\text{2}}$}}\)jährigem kinde

  • 16 Accesses

Zusammenfassung

Es wird über eine Äthylenglykolvergiftung bei einem\({\text{2 }}{\raise0.7ex\hbox{${\text{1}}$} \!\mathord{\left/ {\vphantom {{\text{1}} {\text{2}}}}\right.\kern-\nulldelimiterspace}\!\lower0.7ex\hbox{${\text{2}}$}}\)jährigen Kinde nach rektaler Applikation berichtet. Es wird gezeigt, daß der Verlauf nicht unter dem bisher gewohnten Bilde einer Niereninsuffizienz, sondern ohne Nierenerscheinungen nur mit zentralnervösen Symptomen erfolgte.

Diese Verschiedenheit der Erscheinungsbilder wird an Hand der in der Literatur niedergelegten Erkenntnisse über Abbau und Ausscheidung des Glykol zu erklären versucht.

Es wird abschließend ein Verbot der Verwendung von Äthylenglykol als Glyzerinersatz bei der Herstellung von Arzneimitteln, Kosmetika und Lebensmitteln als notwendig dargetan.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur.

  1. Bornmann Die Pharmazie5, 423 (1950).

  2. Doerr, W. u. Mitarb.: Klin. Wschr.24/25, 749 (1947).

  3. Dotzauer Dtsch. med. Wschr.73, 22 (1948).

  4. Fühner: Medizinische Toxikologie (1947).

  5. Hansen: Slg. Vergift.fälle Band I (1930).

  6. Hanzlik, P. J. u. Mitarb.: Ref.Kongr.Zbl. inn. Med.119, 377 (1949)

  7. v. Knorre: Slg. Vergift.fälle 13 (1943).

  8. Kopf, R. u.Löser, A. Dtsch. Med. Wschr.73, 49 (1948)

  9. Meyer, O. F. W. Die Pharmazie2, 428 (1947)

  10. Pohl Arch. exper. Path.37, 419 (1896).

  11. Pons, C. A. u.Custer, R. P. Ref. Klin. Wschr.24/25, 185 (1946/47).

  12. Reif Die Pharmazie5, 276 (1950).

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Wedemeyer, F. Vergiftungen mit glyzerinersatz (Äthylenglykol) nach rektaler applikation bei\({\text{2 }}{\raise0.7ex\hbox{${\text{1}}$} \!\mathord{\left/ {\vphantom {{\text{1}} {\text{2}}}}\right.\kern-\nulldelimiterspace}\!\lower0.7ex\hbox{${\text{2}}$}}\)jährigem kinde. Slg. Vergift.falle, Arch. Toxicol 14, 56–60 (1952). https://doi.org/10.1007/BF00597354

Download citation