Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Polarisationsoptische Untersuchungen der elektrischen Strommarke

  • 17 Accesses

Zusammenfassung

Verfasser haben die polarisationsoptische Analyse der Strommarke durchgeführt; dazu haben sie die anisotropen Anilin-, Phenol- und Rivanol-Färbeverfahren und die anisotropen Präcipitations-Färbeverfahren mit Methylenblau und Toluidinblau angewendet. Der Widerstand der Fasern wurde mittels Elastase-Verdauung untersucht. Die obigen Reaktionen haben die strukturelle Veränderung der kollagenen Fasern, ihre Lösung in Elastase gezeigt. Die ungewöhnlich große strukturelle Diastase wurde durch die Resultate der Messungsdaten bewiesen; gegenüber der +47mμ, +51 mμ Doppelbrechung des unversehrten Kollagens betrug der Wert an der Stelle der Strommarke −106 mμ., −122 mμ.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1

    Baló, J., I. Banga u.D. Szabo: Metakollagen als scheinbares Elastin. Mitt. biol. u. med. wiss. Sekt. Ung. Akad. Wiss.8, 229 (1957).

  2. 2

    — — —: Contraction and relaxation of collagen fibers. Nature (Lond.)174, 788 (1954).

  3. 3

    Romhányi, G.: Über die submikroskopische strukturelle Grundlage der metachromatischen Reaktion. Acta histochem. (Jena)15, 201 (1963).

  4. 4

    —: Über die submikroskopische Struktur der elastischen Pasern. Acta morph. Acad. Sci. hung.3, 311 (1963).

  5. 5

    —: Die Rolle der Polarisationsmikroskopie in der Forschung der submikroskopischen Struktur. Morph. u. forens.-med. Rdsch.3, 161 (1962).

  6. 6

    - Mündliche Mitteilung in Pécs, 1964.

Download references

Author information

Additional information

Zum Schluß bedanken sich Verfasser bei Professor Dr.Ilona Banga für das ihnen liebenswürdigerweise zur Verfügung gestellte benötigte Elastase crudum.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Somogyi, E., Sótonyi, P., Rózsa, G. et al. Polarisationsoptische Untersuchungen der elektrischen Strommarke. Dtsch. Z. ges. gerichtl. Med. 57, 431–438 (1966). https://doi.org/10.1007/BF00583305

Download citation