Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Beitrag zur Bestimmung von Schwefelkohlenstoff im Blut

  • 18 Accesses

  • 7 Citations

Zusammenfassung

Es wird eine Methode zur mikroanalvtischen Bestimmung von CS2 angegeben. Sie basiert auf der Umsetzung des CS2 mit Piperidin zu Pentamethylendithiocarbaminsäure und nachfolgender photometrischer Messung ihres gelben Kupfersalzes. Es lassen sich 0,2–2,4γ CS2 bei einem Fehler von +0-0,1γ bestimmen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Bobsien, K.: Untersuchungen über die Aufnahme und Bindung von Schwefelkohlenstoff an körpereigene Stoffe mit kurzer Bestimmungsmethode. Arch. Gewerbepath.13, 193 (1954).

  2. Büsing, K. H., u.A. Bohländer: Der Nachweis von freiem und gebundenem Schwefelkohlenstoff im Blut und in den Organen. Arch. f. Hyg.136, 469 (1952).

  3. Demann, W., u.A. Adelsberger: Kolorimetrische Schwefelkohlenstoffbestimmung. Glückauf75, 556 (1939).

  4. Demus, H.: Beitrag zum Mechanismus der Aufnahme des Schwefelkohlenstoffs beim Einatmen und sein Verbleib im menschlichen Körper. Faserforsch. u. Textiltechn.4, 22 (1953).

  5. Feigl, F., u.K. Weisselberg: Beitrag zur Analytik des Schwefelkohlenstoffs. Z. analyt. Chem.83, 93 (1930).

  6. Hunter, R. W.: The determination of carbon disulfide in blood and urine. J. Industr. Hyg.22, 231 (1940).

  7. McKee, R. W.: A quantitative microchemical colorimetric determination of carbon disulfide in air, water and biological fluids. J. Industr. Hyg.23, 151 (1941).

  8. Seifert, P.: Eine Testfleckenmethode zur Bestimmung kleinster Mengen von flüchtigem Schwefel in biologischem Material. Klin. Wschr.1950, 754.

  9. Tischler, N.: A new microanalytical test to carbon disulfide. Ind. Engng. Chem., Analyt. Edit.4, 146 (1932).

  10. Toptschijew, K. S.: Über die Einwirkung von Schwefelkohlenstoff auf Methylpyridonimid. Gazz. chim. ital.65, 317 (1935).

  11. Viles, F. J.: Field determination of carbon disulfide in air. J. Industr. Hyg.22, 188 (1940).

  12. Zaharadnik, R., V. Mansfeld u.B. Souček: Analytische Verwendung der Reaktion von Histamin und Histidin mit Schwefelkohlenstoff. Pharmazie10, 364 (1955).

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Massmann, W., Strenge, K. Beitrag zur Bestimmung von Schwefelkohlenstoff im Blut. Arch. Toxikol. 16, 58–63 (1956). https://doi.org/10.1007/BF00577353

Download citation