Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Zerstörungsfreie Ultramikroanalyse archäologischer Fundstücke

I. Gesamtanalyse eines Abstriches antiker Metallartefakte (ca. 100 μg) C. Gold, Silber und “Elektron”

Non-destructive ultramicroanalysis of archaeological objects

I. complete analysis of streak samples of antique metal artifacts (ca. 100 μg) C. gold, silver and “electron”

Summary

The analytical procedure for that purpose is quite similar to that described earlier for copper, brass and bronze. The separation and determination of silver, however, requires a modified method as noble metal dithiozonates do not differ much in their properties. Platinium metals are also dealt with.

Zusammenfassung

Für die Analyse antiker Edelmetallgegenstände wird grundsätzlich die gleiche Methodik verwendet wie für die früher beschriebene Analyse von Kupfer, Messing und Bronze. Die Abtrennung und Bestimmung von Silber erfordert allerdings wegen der ähnlichen Eigenschaften der Edelmetalldithizonate ein modifiziertes Verfahren. Platinmetalle werden ebenfalls behandelt.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1.

    Ballczo, H., Mauterer, R.: Fresenius Z. Anal. Chem.295, 36–44 (1979)

  2. 2.

    Ballczo, H., Mauterer, R.: Fresenius Z. Anal. Chem.298, 269 (1979)

  3. 3.

    Fries, J, Getrost, H.: Organische Reagenzien für die Spurenanalyse. Darmstadt: E. Merck 1975

  4. 4.

    Gmelin, Handbuch der Anorganischen Chemie

  5. 5.

    Iwantscheff, G.: Das Dithizon und seine Anwendungen in der Mikro- und Spurenanalyse, 2. verbesserte Aufl. Weinheim: Verlag Chemie 1972

  6. 6.

    Přibil, R.: Komplexometrie, Bd. I. Leipzig: VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie 1960

  7. 7.

    Ullmann, Encyklopädie der Technischen Chemie, 3. Aufl. München und Berlin: Urban & Schwarzenberg 1963

Download references

Author information

Correspondence to H. Ballczo.

Additional information

Mitteilung I.B.: Diese Z.298, 269 (1979)

Die Tabellen 10–12 geben eine Übersicht über Komplexe und Umrechnungsfaktoren, erreichbare Genauigkeit und einige ausgewählte Analysenergebnisse.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Ballczo, H., Mauterer, R. Zerstörungsfreie Ultramikroanalyse archäologischer Fundstücke. Z. Anal. Chem. 299, 46–48 (1979). https://doi.org/10.1007/BF00552580

Download citation

Key words

  • Analyse von Gold, Silber, Elektron in Archäolog. Material
  • Dithizon, Korundstäbchen