Advertisement

Zur relativkonduktometrischen Bestimmung von Stickstoff in einigen siliciumnitridhaltigen Werkstoffen

  • H. Puxbaum
  • A. Vendl
Originalabhandlungen

Zusammenfassung

Zur Bestimmung von Stickstoff in siliciumnitridhaltigen Werkstoffen wird eine rasche relativkonduktometrische Methode beschrieben, die durch folgende Schritte gekennzeichnet ist:

1. Der Aufschluß erfolgt bei 680 ° C im Inertgasstrom durch Schmelzen mit LiOH. 2. Ammoniakgas und Feuchtigkeit werden über eine geheizte Leitung rasch aus der heißen Zone entfernt. Die Feuchtigkeit wird durch KOH absorbiert. 3. Die Endbestimmung des Ammoniaks erfolgt nach Absorption in 0,05 N H2SO4 auf relativkonduktometrischem Wege.

Die Methode wurde im Arbeitsbereich 0,3–3,6 mg N getestet, empfindlichere Bereiche sind durch Verwendung eines verdünnteren Absorptionsmittels einstellbar. Siliciumnitridhaltige Proben mit Stickstoffgehalten von 6,6–38,5% wurden mit guter Reproduzierbarkeit (relative Standardabweichung 0,9–2,8%) analysiert. Die

Richtigkeit der Werte wurde durch Vergleich mit 2 unabhängigen anderen Methoden überprüft. Der Zeitbedarf einer Bestimmung liegt bei 8 min.

Key words

Best. von Stickstoff in Siliciumnitrid-Werk-stoffen Relativkonduktometrie 

On the relative-conductometric determination of nitrogen in silicon-nitride containing materials

Summary

The proposed procedure is characterized by the following three points:

1. The decomposition is carried out at 680 °C in an inert gas stream with the addition of LiOH flux. 2. Ammonia and water are quickly carried away from the hot zone. Water is removed by KOH. 3. Ammonia is finally determined after absorption in 0,05 N H2SO4 by a relative-conductometric detection unit.

The method was tested in the working range 0.3–3.6 mg N, but more sensitive ranges can be achieved by the use of a weaker absorption medium. Siliconnitride containing samples with N contents of 6.6–38.5% have been analyzed with good reproducibility (r.s.d. 0.9–2.8%). The precision of the method was tested by comparison with two independent methods. One determination requires 8 min.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bollmann, D. H., Mortimer, D. M.: Anal. Chem. 43, 154–155 (1971)Google Scholar
  2. 2.
    Cosgrove, J. D., Shears, E. C.: Analyst 85, 448–449 (1960)Google Scholar
  3. 3.
    Gugel, E., Leimer, G.: Ber. Deut. Keram. Ges. 50, 151–155 (1973)Google Scholar
  4. 4.
    Jack, K. H.: Trans. J. Brit. Ceram. Soc. 72, 376–384 (1973)Google Scholar
  5. 5.
    Kern, W., Brauer, G.: Talanta 11, 1177–1184 (1964)Google Scholar
  6. 6.
    Malissa, H., Grasserbauer, M.: Mikrochim. Acta 1974, 3–23Google Scholar
  7. 7.
    Malissa, H., Pell, E., Puxbaum, H.: Fresenius Z. Anal. Chem. 278, 353–357 (1976)Google Scholar
  8. 8.
    Paesold, G., Müller, K., Kieffer, R.: Fresenius Z. Anal. Chem. 232, 31–40 (1967)Google Scholar
  9. 9.
    Pappalardo, S.: Chem. Ind. (Milan) 46, 424–425 (1964)Google Scholar
  10. 10.
    Parker, A., Healy, C: Analyst 95, 204–206 (1970)Google Scholar
  11. 11.
    Passer, R. G., Hart, A., Julietti, R. J.: Analyst 87, 501–503 (1962)Google Scholar
  12. 12.
    Puxbaum, H.: Mikrochim. Acta (im Druck)Google Scholar
  13. 13.
    Rottmann, J., Nickel, H.: Fresenius Z. Anal. Chem. 247, 208–220 (1969)Google Scholar
  14. 14.
    Schneider, H., Nold, E.: Fresenius Z. Anal. Chem. 260, 1–4 (1972)Google Scholar
  15. 15.
    Tolk, A., Plakmann, J. C., Lingerak, W. A., Kont, A.: Anal. Chim. Acta 47, 373–376 (1969)Google Scholar
  16. 16.
    Werner, W., Tölg, G.: Fresenius Z. Anal. Chem. 276, 103–110 (1975)Google Scholar
  17. 17.
    Wruß, W., Kieffer, R., Gugel, E., Willer, B.: Sprechsaal 108, 13/14 (1975)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1977

Authors and Affiliations

  • H. Puxbaum
    • 1
  • A. Vendl
    • 2
  1. 1.Institut für Analytische Chemie und Mikrochemie der Technischen Universität WienWienÖsterreich
  2. 2.Institut für Chemische Technologie Anorganischer Stoffe der Technischen Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations