Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Klinische und tierexperimentelle Untersuchungen zur biologischen Wirkung von Isonicotinsäurehydrazid

  • 6 Accesses

  • 5 Citations

Zusammenfassung

Im Kindesalter sind Nebenwirkungen des INH wie Parästhesien, Obstipation und Schwindel selten, dagegen scheint eine Kumulations-neigung zu bestehen. Ein Todesfall nach klinisch “geheilter” Meningitis wird geschildert.

Einzeller (Paramäcien) sind gegen INH, selbst wenn man sie hohen Konzentrationen aussetzt, unempfindlich.

Der Kohlenhydratstoffwechsel wird nach eigenen Untersuchungen an Leber und Zwerchfell weißer Mäuse von Neoteben bei Konzentrationen von 10-1γ bis 103 γ/cm3 beeinflußt. Neoteben hemmt den oxydativen Abbau in der Muskulatur. Auf die Hefe-Hexokinase wirkt Neoteben in Konzentrationen von 10 γ und 100 γ/cm3 hemmend. Die Blutzucker-regulation ist beim Kaninchen nach einmonatiger Behandlung mit Neoteben vorübergehend gestört.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Adar, H.: Ann. paedriat. 181, 374 (1953).

  2. Aronson, J. D., S. L. Ehrlich and W. Flagg: Proc. Soc. Exper. Biol. a. Med. (Am.) 80, 259 (1952).

  3. Auersbach K., u. W. Grunze: Dtsch. med. Wschr. 1953, 1767.

  4. Barrenscheen, H. K., u. W. Filz: Biochem. Z. 250, 283 (1932).

  5. Benger, L., W. Slein, P. Colowick, C. F. Cori: J. Gen. Physiol. 29, 379 (1943).

  6. Brockhaus, J.: Arch. Kinderheilk. 147, 262 (1953).

  7. Cori, C. F.: Vortrag I. Int. Kongr. f. Biochemie (Cambridge 1949).

  8. Domagk, G., H. A. Offe u. W. Siefken: Beitr. zur Klin. d. Tbk. 107 (1952).

  9. Drekter, L., E. de Ritter, J. Schneider u. S. H. Rubin: Proc. Soc. Exper. Biol. a. Med. (Am.) 1952, 4 Vol. 79.

  10. Elmendorf, J., E. R. Cawthon, M. Muschenheim u. M. Dermott: Lancet 1946, 153.

  11. Freerksen, E.: Beitr. Klin. Tub. 110, 97 (1953).

  12. Grimminger, A.: Beitr. Klin. Tub. 110, 387 (1953).

  13. Grütz, O.: Münch. med. Wschr. 1952, 1297, 1302.

  14. Hand, G., M. Wunder, H. Ferenbach: Die Med. Nr. 19, 683 (1954).

  15. Heepe, F., u. U. Santelmann: Dtsch. med. Wschr. 1951, 33–34, 1015.

  16. Heilmeyer, L.: Dtsch. med. Wschr. 1949, 161.

  17. Kelly, J. M., u. R. B. Poet: The Am. Rev. of Tuberc. Vol. 65, 1952, Nr. 4, 484.

  18. Klee, Ph.: Dtsch. med. Wschr. 1952, 573–581.

  19. Kleinschmidt, H.: Vortrag am 12. 7. 1952, Univ. Klinik, Marburg.

  20. Kuhlmann, F.: Med. Mschr. 6, 358–363 (1952).

  21. Kuske, F.: Ärztl. Wschr. 8, 32, 765 (1953).

  22. Meissner, G.: Tagg. Ges. f. inn. Med. 1953.

  23. Robitzek, E. H., I. J. Selikoff, u. G. G. Bornstein: The Quaterly Bulletin of Sea View Hospital, Januar 1952.

  24. Rubin, S. H., L. Drekter, J. Scheiner, L. de Ritter: Dis. Chest. 21, 439 (1952).

  25. Scheibe, F. W.: Z. Inn. Med. 8, 283 (1953).

  26. Simon, K.: Beitr. Klin. Tub. 109, 1 (1953).

  27. Steenken, W., G. M. Mrade, E. Wollinsky and E. O. Scoates: Amer. Rev. Tbc, 6, 754 (1952).

  28. Vergelin, M. E., O. Garré, R. A. C. Rua: Prensa med. argent. 1155 (1953).

  29. Verzar, F., u. V. Wenner: Biochem. J. 42, 42 (1948).

  30. Willstätter, H., u. J. Rohdewald: Enzymologia 8, 1 (1940).

  31. Zeller, E. A., J. Barsky, E. R. Berman u. J. R. Fouts: J. Pharmacol. a. Exper. Ther. 106, 427 (1952).

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Wiesener, H. Klinische und tierexperimentelle Untersuchungen zur biologischen Wirkung von Isonicotinsäurehydrazid. Z. Kinder-Heilk. 75, 422–437 (1954). https://doi.org/10.1007/BF00438616

Download citation