Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Schwierigkeiten der Diagnostik traumatischer Hüftgelenksveränderungen

Zusammenfassung

An Hand einer Röntgenbildserie wird der Verlauf nach einer sogenannten zentralen Hüftgelenksluxation geschildert und auf die bei atypischen Bildern bestehenden Schwierigkeiten der Diagnostik hingewiesen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Böhler, L.: Die Technik der Knochenbruchbehandlung, 12. u. 13. Aufl. und Ergänzungsband. Wien: Maudrich 1953 u. 1963.

  2. Bürkle de la Camp, H., u. P. Rostock: Handbuch der gesamten Unfallheilkunde, 2. Aufl. Stuttgart: Enke 1955.

  3. Ehalt, W.: Unfallchirurgie im Röntgenbilde, 2. Aufl. Wien: Maudrich 1952.

  4. Glauner, R., u. W. Marquardt: Röntgendiagnostik des Hüftgelenkes. Stuttgart: Thieme 1956.

  5. Hohmann, G., M. Hackenbroch u. K. Lindemann: Handbuch der Orthopädie. Stuttgart: Thieme 1961.

  6. Köhler, A., u. E. A. Zimmer: Grenzen des Normalen und Anfänge des Pathologischen im Röntgenbild des Skelettes, 10. Aufl. Stuttgart: Thieme 1956.

  7. Schinz, H. R., W. E. Baensch, E. Friedl u. E. Uehlinger: Lehrbuch der Röntgendiagnostik, 5. Aufl. Stuttgart: Thieme 1952.

Download references

Author information

Additional information

Herrn Prof. Dr. L. Kreuz in Verehrung und Dankbarkeit zum 75. Geburtstag.

Mit 9 Textabbildungen

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Schmid, E. Schwierigkeiten der Diagnostik traumatischer Hüftgelenksveränderungen. Arch orthop Unfall-Chir 55, 500–506 (1963). https://doi.org/10.1007/BF00415155

Download citation