Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Zum klinischen Bild der isolierten diabetischen Osteoporose

  • 19 Accesses

  • 1 Citations

Zusammenfassung

In vorliegender Arbeit wird eine isolierte, schwere Osteoporose am linken coxalen Femurende beschrieben, die bei einem jugendlichen Diabetiker nach schwerer Stoffwechseldekompensation aufgetreten war und die Veranlassung zu einer Verwechslung dieses Krankheitsbildes mit einer Coxitis tuberculosa gegeben hatte.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Antes, E. A.: Charcot joint in diabetes mellitus. J. Amer. med. Ass. 156 602 (1954)

  2. Bartelheimer, H.: Klinisches Bild, Entstehung und heutige Bedeutung der universellen Calcipriven Osteopathien. Klin. Wschr. 1949, 521.

  3. Formen und Entwicklungsbedingungen der Entkalkungsosteopathien. Ärztl. Wschr. 1951, 606.

  4. Die klinische Bedeutung, der Nachweis und die Behandlung der Osteoporose. Ärztl. Wschr. 1953, 1137.

  5. Bürger, M.: Angiopathia diabetica. Stuttgart: Thieme 1954.

  6. Goecke, H.: Beitrag zur diabetischen Arthropathie. Fortschr. Röntgenstr. 83 243 (1955).

  7. Goetsch, E.: Über röntgenologisch nachweisbare Veränderungen bei diffuser Sklerodermie. Fortschr. Röntgenstr. 82 247 (1955).

  8. Günther, O.: Osteopathie als Diabetes-Spätkomplikation. Halle: Marhold 1956.

  9. Harms, J.: Über die familiäre Akroosteolyse. Fortschr. Röntgenstr. 80 727 (1954).

  10. Jesserer, H.: Zum Erscheinungsbild der Akroosteolyse. Fortschr. Röntgenstr. 77 545 (1952).

  11. Key, J. A.: Clinical observations on tabetic arthropathies (Charcot joints). Amer. J. Syph. 16 421 (1932).

  12. Kleinsorge, H.: Akroosteolytische Erscheinungen der Osteomalacie. Fortschr. Röntgenstr. 73 471 (1950).

  13. Kleinsorge, H., u. G. Thiele: Akroosteolyse. Dtsch. med. Wschr. 81 1785 (1956).

  14. Labhart, A.: Zur Therapie der Osteoporose. Dtsch. med. Wschr. 84 1161 (1959).

  15. Lessmann, F., u. A. Poth: Röntgenologische Studie als Beitrag zu trophischen Knochenveränderungen. Fortschr. Röntgenstr. 72 197 (1949/50).

  16. Miller, D. S., and W. F. Lichtman: Diabetic neuropathic arthropath of feet. A. M. A. Arch. Surg. 70 513 (1955).

  17. Mohnike, G.: Schenkelhalsfraktur im Insulinschock. Z. klin. Med. 152 543 (1955).

  18. Naumann, W.: Das Krankheitsbild der Arthritis mutilans. Fortschr. Röntgenstr. 71 467 (1949).

  19. Ochsenschläger, A.: Zum Krankheitsbild der diabetischen Arthropathie unter besonderer Berücksichtiung des Röntgenbildes und der röntgenologischen Differentialdiagnose. Z. Orthop. 89 227 (1958).

  20. Picon, E., et F. Pierron: A propos des arthropathies diabétiques. J. Radiol. Électrol. 36 182 (1955).

  21. Reinhardt, K.: Über Osteolyse am Fuß nach Nervenschußverletzung. Fortschr. Röntgenstr. 78 90 (1953).

  22. Sauer, H., u. A. Düssler: Über das Krankheitsbild der diabetischen Polyneuritis und seine Behandlung mit Vitamin B12. Dtsch. med. Wschr. 79 1046 (1954).

  23. Schmitt, H. G.: Über die Hungerosteopathie beim Erwachsenen. Fortschr. Röntgenstr. 71 328 (1949).

  24. Schrade, W.: Zur Pathogenese der diffusen rarefizierenden Skeleterkrankungen. Dtsch. Arch. klin. Med. 200 753 (1953).

  25. Steger, J.: Der polyneuritische Symptomen-Komplex und seine Behandlung. Dtsch. med. Wschr. 79 580 (1954).

  26. Takats, G. de: Peripheral neurovascular lesion in diabetics. Proc. Amer. Diabetes 5 183 (1945).

  27. Tepe, H. J.: Kurzfristig aufgetretene Knochenveränderungen bei Sklerodermie. Fortschr. Röntgenstr. 84 494 (1956).

  28. Wadulla, H.: Familiäre neurovasculäre Dystrophie. Dtsch. Z. Nervenheilk. 160 413 (1949).

  29. Wassner, U. J.: Ein weiterer Fall einer Akro-Osteolyse

  30. zugleich ein Beitrag zu ihrer Differentialdiagnose. Fortschr. Röntgenstr. 80 186 (1954).

  31. Zerat, A.: Arthrose diabetique. Presse méd. 22 476 (1953).

Download references

Author information

Additional information

Mit 3 Textabbildungen

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Went, H. Zum klinischen Bild der isolierten diabetischen Osteoporose. Arch orthop Unfall-Chir 51, 674–679 (1960). https://doi.org/10.1007/BF00415037

Download citation