Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Zur biologischen Verträglichkeit von vernetztem Polyurethan (PUR)

Biological compatibility of polyurethan (PUR)

  • 31 Accesses

  • 2 Citations

Summary

After implantation of a disc (thickness: 0.25 mm, diam: 1.5 mm) of PUR in the anterior chamber of rabbits through a lancet incision, the reactions of iris, aqueous, and cornea were observed for six months at regular intervals using slit-lamp photography. ‘Steeping’ materials were as compatible as nonsteeping materials. At the place where the disc touched the iris one could see during a half-year period hyperemia iridis and foreign-substance granuloma of the iris. The cause of these reactions is a toxin in the PUR. Mechanical irritants as a cause could be excluded through the method utilized in the experiment.

Zusammenfassung

Nachdem in das Kaninchenauge ein Plättchen von 0,25 mm Dicke und 1,5 mm Durchmesser von vernetztem Polyurethan (PUR)über einen Lanzenschnitt eingepflanzt worden war, wurde ein halbes Jahr lang in bestimmten Abständen spaltlampenfotografisch die Reaktion von Regenbogenhaut, Kammerwaaser und Hornhaut überprüft. „Gewässertes“ Material war besser verträglich als nicht gewässertes. Dort, wo das Plättchen der Regenbogenhaut anlag, sah man während eines halben Jahres Irishyperämie und Fremdkörpergranulome der Iris, zum Teil mit tumorartigen Reaktionsformen. Ursache für diese Befunde ist die materialtoxische Komponente des PUR. Mechanische Reizkomponenten konnten ursächlich von der Methode her ausgeschlossen werden.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Barthelmess, G.: Diskussionsbemerkung. Ber. Dtsch. Ophthalmol. Ges. 75 (1977)

  2. Biederbick, K.: Kunststoffe kurz und bündig. Würzburg: Vogel 1970

  3. Doden, W., Schmitt, H.: Veränderungen an Kunststoff-Fäden nach langer Verweildauer im Hornhautgewebe. Klin. Mbl. Augenheilk. 164, 155–159 (1974)

  4. Dohlman, C.H., Refejo, M.F., Rose, J.: Synthetic polymers in corneal surgery. Amer. Arch. Ophthalmol. 77, 252–257 (1967)

  5. Ehrich, W.: Ist unser Plombenmaterial biologisch inaktiv? Ber. Dtsch. Ophthalmol. Ges. 74, 381–384 (1975)

  6. Ehrich, W.: Untersuchungen zur Verträglichkeit von Kontaktlinsenmaterialien. In: M. Freigang „Arbeitskreis Kontaktlinsen. Einführungs- und Fortbildungsvorträge der Arbeitskreistagungen Wiesbaden 1966–1973“, Band 2, Seite 227–231. Berufsverband der Augenärzte Deutschlands, Düsseldorf 1976

  7. Ehrich, W.: Zur biologischen Testung von Kontaktlinsenmaterialien. Vor- und Nachteile verschiedener Arbeitsmethoden. Contact lens Soc. 5, 6 21–22 (1976)

  8. Ehrich, W.: Biologische Testung von weichem Kontaktlinsenmaterial in der Vorderkammer des Kaninchens. Contact lens Soc. 5, 7, 10 (1976)

  9. Ehrich, W.: Plexiglas (PMMA) in der Vorderkammer. Klin. Mbl. Augenheilk. 168, 493–501 (1976)

  10. Ehrich, W.: Zur biologischen Verträglichkeit von weichem Kontaktlinsenmaterial (HEMA). Klin. Mbl. Augenheilk. 171, 443–450 (1977)

  11. Ehrich, W., Höh, H., Damaske, E.: PVAL im biologischen Prüfverfahren. Ber. Dtsch. Ophthalmol. Ges. 75 (1977)

  12. Igersheimer, J.: Das Auge als Experimentalorgan zur Aufklärung und Differenzierung infektiöser Prozesse. In: E. Abderhalben „Handbuch der biologischen Arbeitsmethoden“. Abt. VIII, Teil 2, Seite 610 und Seite 624–625. Berlin-Wien: Urban & Schwarzenberg 1927

  13. Humboldt, A. v., Horn v. d. Horck: Über Implantation von organischen Fremdkörpern in die vordere Augenkammer. Centralbl. prakt. Augenheilk. 1, 213–214 (1877)

  14. Kilp, H.: Typische Reaktionsabläufe bei Verträglichkeitsuntersuchungen von Kunststoffen durch Implantation in die Vorderkammer. Ber. Dtsch. Ophthalmol. Ges. 75 (1977)

  15. Mackensen, G.: Diskussionsbemerkung. Ber. Dtsch. Ophthalmol. Ges. 74, 384 (1975)

  16. Schmitt, H., Doden, W.: Mikroskopische und bakteriologische Untersuchungen an Kunststoff-Fäden nach längerer Verweildauer im Hornhautgewebe. Klin. Mbl. Augenheilk. 161, 654–658 (1972)

  17. Wessely, K.: Der Vorderkammerersatz im menschlichen Auge. Ber. Dtsch. Ophthalmol. Ges. 42, 30–33 (1920)

  18. Wessely, K.: Die Methodik der Kammerwasseruntersuchung und der Kammerwasserersatz bei Mensch und Versuchstier nach gemeinsam mit Dr. Cl. Fassin angestellten Untersuchungen. Arch. f. Augenheilk. 93, 184–203 (1923)

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Ehrich, W. Zur biologischen Verträglichkeit von vernetztem Polyurethan (PUR). Albrecht von Graefes Arch. Klin. Ophthalmol. 205, 237–243 (1978). https://doi.org/10.1007/BF00413452

Download citation