Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Zur Motorik der Lymphgefäße bei der Ratte

II. Mitteilung Die contractilen Eigenschaften der Muskulatur der Leberlymphgefäße

  • 14 Accesses

  • 7 Citations

Zusammenfassung

An Ratten wurde im Leberlymphgang der maximal erreichbare Druck, die Stromstärke der Lymphe gegen verschieden hohen äußeren Druck und das Fassungsvolumen isolierter Lymphgefäßabschnitte bei unterschiedlichen Drucken gemessen. Dabei ergab sich:

  1. 1.

    An einzelnen Lymphgefäßabschnitten erhält man ähnliche Ruhedehnungskurven sowie Werte für isotonische und isometrische Maxima, wie sie von der Herzmuskulatur bekannt sind. Die beiden Kurven der Maxima verlaufen bei der Lymphgefäßmuskulatur jedoch nahe bei der Ruhedehnungskurve, was auf die geringe Muskelmasse der Gefäße zurückzuführen ist.

  2. 2.

    Bei Abflußhindernissen in den Lymphgefäßen, die eine Drucksteigerung bis zu 10 bzw. 15 cm H2O bewirken, kann praktisch die gesamte gebildete Lymphe allein durch die Gefäßkontraktionen transportiert werden. Die mit zunehmendem Druck einsetzende Steigerung der Pulsationsfrequenz der Gefäßabschnitte ist für den Flüssigkeitstransport von maßgebender Bedeutung. Das Arbeitsmaximum der contractilen Elemente liegt zwischen 10 und 15 cm H2O.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Mayerson, U. S.: The physiologic importance of lymph. Handbook of Physiology, Circulation Sect. II, 1035 (1963).

  2. Reichel, H.: Muskelphysiologie, 1. Aufl. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1960.

  3. Rusznyak, I., M. Földi u. G. Szabó: Physiologie und Pathologie des Lymphkreislaufes, 1. Aufl. Jena: VEB Fischer 1957.

  4. Waldeck, F.: Zur Motorik der Lymphgefäße. I. Mitteilung: Die Bedeutung aktiver Kontraktionen für den Lymphtransport bei der Ratte. Pflügers Arch. ges. Physiol. 283, 285 (1965).

  5. Yoffey, J. M., and F. C. Courtice: Lymphatics, lymph and lymphoid tissue, 2. Aufl. London: Edward Arnold LTD 1960.

Download references

Author information

Additional information

Mit 4 Textabbildungen

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Waldeck, F. Zur Motorik der Lymphgefäße bei der Ratte. Pflügers Archiv 283, 294–300 (1965). https://doi.org/10.1007/BF00380588

Download citation