Advertisement

Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Über die Innervation der Schilddrüse und Nebenschilddrüse

  • 20 Accesses

  • 4 Citations

Zusammenfassung

  1. 1.

    Auf diese Weise finden wir bei allen operierten Tieren eine und dieselbe Lokalisation der Veränderungen.

    Überall war eine bestimmte Abteilung des Rückenmarkes ergriffen: hauptsächlich das 6. Cervicalsegment und der kraniale Teil des 7. Cervical-segmentes; die Erkrankung breitete sich auch teilweise auf das 5. Cervical-segment. Insofern bei der Exstirpation der Schilddrüse des Hundes gleichzeitig die Nebenschilddrüse mitentfernt wird, stellen die eben erwähnten Segmente die spinale Vertretung der Schild- wie Nebenschilddrüse dar.

  2. 2.

    Was die Zellengruppen, die an diesen Segmenten affiziert waren, betrifft, so lagern sie sich im Gebiete der Zona intermedia hauptsächlich im äußeren Teil, in der Gruppe der zerstreuten Zellen, der Mittelzellen und dem am meisten lateral gelegenen Teil der Zona intermedia (Abb. 5). Ganz unverletzt waren das Vorderhorn, das Hinterhorn und die Stillingschen Zellen.

  3. 3.

    Ein besonderes Überwiegen der Veränderungen wurde auf der dem entfernten Organ entsprechenden Seite beobachtet; somit können wir von einer vorzugsweise homolateralen Innervation der Schilddrüse mit einer geringeren Beteiligung der gekreuzten Seite reden.

  4. 4.

    Bei allen operierten Hunden zeigten sich deutlich ausgeprägte Veränderungen im Ganglion nodosum des Nervus vagus der gleichen Seite. Diese Tatsache erlaubt uns die Behauptung aufzustellen, daß die senso-receptorischen Apparate, die in unserem Laboratorium in der Schilddrüse festgestellt wurden, den Zellen des Ganglion nodosum abstammen. Auf diese Weise muß der Nervus vagus als der afferente Nerv der Schilddrüse betrachtet werden.

  5. 5.

    Außerdem wurden chromolytische Veränderungen geringeren Grades im Ganglion sympathicus cervicalis superius und auch inferius (in den Fällen, wo das Ganglion cervicalis inferius mit dem Ganglion stellatum vereinigt war, auch im letzteren) beobachtet.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literaturverzeichnis

  1. Braeucker: Über die Innervation der Schilddrüse und Nebenschilddrüse, 1923.

  2. Pines, L: Über die Innervation der Schilddrüse. Z. Neur. 118, H. 4 (1929).

  3. Popow, N.: Über die Innervation der Gl. thyreoid. Z. Neur. 110, H. 3/4 (1927).

  4. - Mitt. II. Z. Neur. 115, H. 1/2 (1928).

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Maiman, R. Über die Innervation der Schilddrüse und Nebenschilddrüse. Z.Zellforsch 22, 20–28 (1934). https://doi.org/10.1007/BF00374278

Download citation