Advertisement

Konzentration und Turnover der Adenosinund Guanosinphosphate sowie anderer säurelöslicher Phosphorverbindungen in Taubenerythrocyten

Studien mit 32P-markiertem Orthophosphat
  • E. Gerlach
  • A. Fleckenstein
  • K. J. Freundt
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Berenblum, I., and E. Chain: An improved method for the colorimetric determination of phosphate. Biochemic. J. 32, 295 (1938).Google Scholar
  2. Engelhardt, W. A.: Ortho- und Pyrophosphat im aeroben und anaeroben Stoffwechsel der Blutzellen. Biochem. Z. 227, 16 (1930).Google Scholar
  3. v. Euler, H., u. K. M. Brandt: Phosphate und Phosphatstoffwechsel in roten Blutzellen. Z. physiol. Chem. 240, 215 (1936).Google Scholar
  4. Fleckenstein, A., u. E. Gerlach: Papierchromatographische Trennung von Adenosintriphosphat, Adenosindiphosphat und anderen Phosphorverbindungen bei Säugetier- und Tauben-Erythrocyten verschiedenen K+-Gehalts. Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 219, 531 (1953).Google Scholar
  5. Fleckenstein, A.: Biochemie der Muskelerregung Referat 22. Tagung der Dtsch. Pharmakol. Ges. in Graz, September 1955, siehe Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 228, 46 (1956).Google Scholar
  6. Fleckenstein, A., J. Janke u. R. E. Davies: Der Austausch von radioaktivem Phosphat mit dem α-, β- und γ-Phosphor von ATP und mit Kreatinphosphat bei der Kontraktur des Froschrectus durch Acetylcholin, Nicotin und Succinylbischolin. Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 228, 596 (1956).Google Scholar
  7. Gerlach, E.: Influence of metabolic inhibitors on phosphate compounds and phosphate turnover of pigeon erythrocytes. Résumés des Communications 3. Congr. Internat. Biochimie, Brüssel, 1955, 57.Google Scholar
  8. Gerlach, E., E. Weber u. H. J. Döring: Einige neue Lösungsmittel für die Papierchromatographie von Phosphorsäure-Estern. Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 226, 9 (1955).Google Scholar
  9. Gerlach, E., u. H. Fikentscher: Guanosintriphosphat und Guanosindiphosphat in Taubenerythrocyten. Identifizierung, Beeinflußbarkeit durch Stoffwechselgifte und Umsatz mit 32P-markiertem Orthophosphat. In Vorbereitung.Google Scholar
  10. Markham, R., and J. D. Smith: Chromatographic studies of nucleic acids: I. A technique for the identification and estimation of purine and pyrimidine bases, nucleosides and related substances. Biochemic. J. 45, 294 (1949).Google Scholar
  11. Rapoport, S.: Phytic acid in avian erythrocytes. J. of Biol. Chem. 135, 403 (1940).Google Scholar
  12. Warburg, O.: Beiträge zur Physiologie der Zelle, insbesondere über die Oxydationsgeschwindigkeit in Zellen. Erg. Physiol. 14, 252–337, speziell 257 (1914).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1957

Authors and Affiliations

  • E. Gerlach
    • 1
    • 2
  • A. Fleckenstein
    • 1
    • 2
  • K. J. Freundt
    • 1
    • 2
  1. 1.Aus dem Physiologischen Institut der Universität FreiburgGermany
  2. 2.dem Pharmakologischen Institut der Universität HeidelbergGermany

Personalised recommendations