Advertisement

Über die Änderungen der Anspannungs- und Austreibungszeit sowie der physikalischen Kreislaufgrößen nach Adrenalin beim gesunden Menschen

  • K. Mechelke
  • E. Nusser
Article

Zusammenfassung

Bei 5 herzgesunden Versuchspersonen wurden die physikalischen Kreislaufgrößen und die Herzdynamik nach intravenöser Injektion von 50 γ Adrenalin bestimmt. Während ein unterschiedlicher Regulations-ablauf der physikalischen Kreislaufgrößen beobachtet wird, werden die Zeiten der Herzdynamik in allen Versuchen erheblich verkürzt.

Diese Verkürzungen der isometrischen und isotonischen Kontraktionsphase des Herzens können nur mit einer Gesamtenergiezunahme des Herzmuskels erklärt werden, die in beiden Kontraktionsphasen veranlagt wird. Mit Sicherheit kann eine direkte Herzwirkung des Adrenalins im Sinne einer positiven Inotropie angenommen werden. Während der maximalen Frequenzsteigerung ist eine Zunahme des Elastizitätsmoduls des Herzmuskels wahrscheinlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Rein, H.: Verh. dtsch. Ges. Kreislaufforschg 27 (1937).Google Scholar
  2. 2.
    Gollwitzer-Meier, Cl.: Z. exper. Med. 69, 377 (1930).Google Scholar
  3. 3.
    Rein, H.: Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 187, 617 (1937).Google Scholar
  4. 4.
    Matthes, K.: Kreislaufuntersuchungen mit fortlaufend registrierenden Methoden am gesunden Menschen. Stuttgart: Thieme-Verlag. Im Druck.Google Scholar
  5. 5.
    Euler u. Liliestrand: Scand. arch. Physiol. (D) 55, 1 (1929).Google Scholar
  6. 6.
    Wezler, K., u. A. Böger: Erg. Physiol. 41, 292 (1939).Google Scholar
  7. 7.
    Wezler, K.: Pflügers Arch. 244, 622 (1941).Google Scholar
  8. 8.
    Stollreiter, H.: Dtsch. Arch. klin. Med. 193, 403 (1948).Google Scholar
  9. 9.
    Sack, H., u. A. Bernsmeier: Klin. Wschr. 305 (1949).Google Scholar
  10. 10.
    Jarisch: Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 139, 257 (1929).Google Scholar
  11. 11.
    Grollmann u. Baumann: Schlagvolumen und Zeitvolumen des gesunden und kranken Menschen. Dresden-Leipzig: Steinkopf-Verlag 1935.Google Scholar
  12. 12.
    Hartel u. Bonsmann: Z. klin. Med. 120, 549 (1932).Google Scholar
  13. 13.
    Deppe, B., u. H. Diefenhardt: Z. f. Kreislaufforschg 31, 1 (1939).Google Scholar
  14. 14.
    Deppe, B., E. Kapal, u. H. Kirchhoff: Z. f. Kreislaufforschg 32, 1 (1940).Google Scholar
  15. 15.
    Mechelke, K., u. E. Nusser: Arch. exper. Path. u. Pharmakol. (im Druck).Google Scholar
  16. 16.
    Böger, A., B. Deppe, u. K. Wezler: Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 189, 480 (1938).Google Scholar
  17. 17.
    Mechelke, K., u. H. J. Meitner: Arch. f. Kreislaufforschg (im Druck).Google Scholar
  18. 18.
    Blumberger, Kj.: Arch. f. Kreislaufforschg 6, 203 (1940).Google Scholar
  19. 19.
    Moritz: Münch. med. Wschr. 713, 1331 (1908).Google Scholar
  20. 20.
    Dietlen: Handb. norm. u. path. Physiol. VII/1, 506.Google Scholar
  21. 21.
    Reindell, H., u. L. Delius: Dtsch. Arch. f. klin. Med. 193, 639 (1948).Google Scholar
  22. 22.
    Zamboni: Zit. nach E. u. J. Frey.Google Scholar
  23. 23.
    Hochrein, M., u. K. Matthes: Pflügers Arch. 233, 1 (1933).Google Scholar
  24. 24.
    Nylin: Zit. nach K. Matthes.Google Scholar
  25. 25.
    Reichel, H.: Klin. Wschr. 1 (1946).Google Scholar
  26. 26.
    Bauereisen, E., u. H. Reichel: Klin. Wschr. 785 (1947).Google Scholar
  27. 27.
    Frey, E. u. J. : Arch. exper. Path. u. Pharmakol. 205, 590 (1948).Google Scholar
  28. 28.
    Lawson, Bloomfield u. Cournard: Amer. J. Med. 1, 315 (1946).Google Scholar
  29. 29.
    Reichel, H.: mündl. Mitteilung.Google Scholar
  30. 30.
    Eismayer u. Quincke: Zit. nach E. u. J. Frey.Google Scholar
  31. 31.
    Broemser: Verh. dtsch. Ges. Kreislaufforschg 269 (1939).Google Scholar
  32. 32.
    Lauber, H.: Erg. inn. Med. u. Kinderheilk. 44, 678 (1932).Google Scholar
  33. 33.
    Bohnenkamp: Pflügers Arch. 196, 279 (1922).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1950

Authors and Affiliations

  • K. Mechelke
    • 1
  • E. Nusser
    • 1
  1. 1.Aus der Medizinischen Klinik der Universität ErlangenGermany

Personalised recommendations